Wie schaffen es die Asiaten (in Korea z.B) die Haarfarbe so leicht und schnell ändern zu können?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hat nichts mit asiatisch zu tun. Machen unsere Promis auch, nur meistens nicht so krass, weil die Mode bei uns nicht danach ausgerichtet ist. Wenn du einen guten Friseur und dementsprechend Geld hast, kannst du das auch. Normale Friseure machen das meistens nicht, weil es sehr schädlich fürs Haar ist. Aber wenn es dich nicht stört das deine Haare kaputt sind, kannst du deine schwarzen Haare blondieren und danach braun färben. Ich hab mir jahrelang meine Haare extrem gebleicht und dann in allen möglichen Farben gefärbt. Jeden Monat eine andere aber die Haare fühlen sich dann dementsprechend an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoBrainwashed
17.04.2016, 02:19

ich war bereit 300€ zu bezahlen und trotzdem meinten die, es würde nicht klappen, denn meine Haare seien zu dunkel und die Teststrähne, die blondiert wurde, wäre nicht hell genug, wobei ich das nicht verstehen kann, denn die Strähne ist jetz gelb/orange - wenn ich also von natur aus orange Haare hätte, müsste das färben doch genau, warum also so nicht ?? 

0

Meistens sind das Echt Haar Perücken die sie tragen, das schaut so echt das man wirklich glaubt das die immer wieder Haare färben. Aber meine Freundin hatte auch Natur schwarzes Haar und sie hat sich die Haare trdm in blond gemacht und da ist nichts kaputt gegangen vlt einfach nur Glücks Sache 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?