Wie restaurieren ich ein altes Eiche Schlafzimmer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo CaroKnaps,

der geschilderte Fall ist ganz klar eine Sache für die Ruja Möbelpflege. Ich restauriere und frische alte Möbelstücke damit schon seit Jahren auf. Das tolle an dem Mittel ist wirklich, dass es auf nahezu allen Oberflächen wirkt. Farbunterschiede sind wie von Zauberhand nach der Behandlung verschwunden. Das ganze funktioniert erstaunlich einfach. Du musst nur die Oberflächen einreiben, 3 bis 4 Stunden warten und danach das behandelte Teil nochmal mit einem Lappen abwischen.

Wenn Du Befürchtungen zwecks dem Holzwurm hast, stelle Dein Schränkchen auf einen Bogen mit weißem Papier, das ganze bei Zimmertemperatur. Wenn Du nach 2-3 Wochen Bohrmehl auf dem Paier siehst, ist noch ein oder mehrere Kerle aktiv. Schau Dir die Löcher genau an, Du siehst, wo das Mehl rauskommt. Nimm eine Spritze mit feiner Nadel (aus der Apotheke), zieh etwas von dieser Möbelpflege auf und spritze es in die befallenen Löcher. Du wirst sehen, das Ganze hört umgehend auf!

http://www.ruja.de/de/Moebelpflege.html

Viel Erfolg wünscht Dir der moebelfreak

Kannst du ölen. Nimm Leinölfirnis (kriegt man günstig im Baumarkt, ist gekochtes Leinöl + Trocknungsbeschleuniger). Kannst beim ersten Mal halb halb mit Lösemittel verdünnen.

der "Wurm" ist schon längst "ausgeflogen", gründlich Reinigen vom "Altertumsdreck" mit Spiritus, Vorsicht, vor 60j hat man noch besonders die Schlafzimmer, als Eiche gestrichen, (Maserung) wenn es echt Eichenholz ist, nach säubern, mit flüssigen Bienenwachs (Transparent) einstreichen, mit einer weichen Bürste, nachbehandeln das 2x, somit bekommt es sein Naturton wieder

schmeiss es weg! Das ist häßlich und niemand will sowas mehr auch nur geschenkt. Eine Restauration lohnt sich in keinem Fall

Ist es nicht...ehrlich...auch vom Farbton sehr schön...garnicht dunkel. Mal abgesehen vom sentimentalen Wert.

0
@CaroKnaps

sendimentaler Wert? Du meinst weil darin dein Urgoßeltern gestorben sind? Lecker...

0

Frage den Tischler deines Vertrauens.

Was möchtest Du wissen?