Wie rechnet man N/mm in kN/m um?

3 Antworten

Es ist dasselbe.

Das kannst Du Dir leicht klar machen, indem Du Zahlen für die Präfixe vor den Einheiten einsetzt: k (in kN) → 1000, m (das erste in "mm") →1/1000. Dann steht da

N/(m/1000) = 1000N/m

1N/mm=1N/(0,001m)=1/0,001 N/m=1000 N/m

1kN/m=(1000N)/m=1000 N/m

Also: 1kN/m=1N/mm

1000kn/m sind 1n/mm

Nee, leider nicht, 1000 N = 1 KN und 1000 mm = 1 m, also ist n/mm dasselbe wie KN/m

0
@holgerholger

leider doch, weil er auf die fläche mein

ter meint gar nicht auf m und mm, sondern auf m² und mm²ich hab das gleich mit einbezogen, das unterscheidet durchschnittsholgers von alphakevins

0

Quatsch zum Quadrat
kn/m also Knoten/Meter gibt es gar nicht als Einheit. Und ein Kraft pro Länge kann man auch nicht durch Einheitenumrechung in eine Kraft pro Fläche ändern.
Von daher 1 kN/m = 1 N/mm, so es PhotonX schon erklärt hat

0
@Jackie251

kn sind kilonewton, also man kann sich auch absichtlich doof stellen

und normal hast du kraft pro fläche öfter

0
@KevinsliebenGF

Beim Thema Einheitenumrechnung "kn" = Knoten mit "kN" = Kilonewton zu verwechseln und es dann herunterzuspielen, ist genauso peinlich wie zu behaupten zu sagen 1 oder -1 ist das gleiche..
Aber man kann sich natürlich auch zu cool finden um Grundbegriffe einzuhalten.
Und auf kommt wohl stark aufs Themengebiet an, was öfter vorkommt.
Und selbst dann gilt in der Realität nicht, das man statt der gegebenen Einheiten sich einfach welche aussuchen kann, die der eigenen Auffassung nach öfter vorkommen.

0

Was möchtest Du wissen?