Wie ordne ich bei Cr2O7 ^2- die Oxidationszahlen zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst dich in den meisten Fällen darauf Verlassen, dass Sauerstoff die Oxidationsstufe -II hat. Wenn du also 7 Sauerstoffatome hast, kommst du mit 7*(-2) auf -14.

Du weißt, das das Molekül zweifach negativ geladen ist, also brauchst du für den Rest des Moleküls eine "Oxidationsstufe" von +12, da 12 -14=-2 ergibt.

Wenn du die +12 jetzt auf deine beiden Chrom-Atome verteilst, bekommst du eine Oxidationsstufe von +6 für jedes Chrom-Atom heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Dichromation musst Du zur Bestimmung der Oxidationszahlen auch noch die Ladung mit betrachten.

Am besten ist es, wenn Du eine neutrale Verbindung nimmst, in der das Dichromation enthalten ist, also z.B. K₂Cr₂O₇, das Kaliumdichromat.

Die Oxidationszahlen sind OZ(K) = +I und OZ(O) = -II.

Dann ist OZ(Cr) = ........

Die Antwort von Sarah18072000 bezüglich OZ(Cr) = +VII ist leider falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzahl der Ladung bei Sauerstoff: 7x2=14

Oxidationszahl bei Chrom: 14/2=7 --> 7+

Anzahl der Ladung bei Chrom: 2x7=14

Oxidationszahl bei Sauerstoff: 2- --> IST IMMER SO!

Ein Stoff muss nach außen hin neutral geladen sein!

Denk daran die Oxidationszahlen als römische Zahlen zu schreiben!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoahK2000
29.02.2016, 18:03

Dann war meine Überlegung ja doch richtig ;-) Dankeschön für die Hilfe 

0
Kommentar von musicmaker201
29.02.2016, 18:20

Chrom hat dort aber die Oxidationszahl +6. Du hast die Ladung des Moleküls nicht bedacht.

2

Was möchtest Du wissen?