Wie oft sollte man sich die Zähne putzen?

15 Antworten

Naja, 2x täglich solltest du es schon tun. Muss bei dir denn oft gebohrt werden, beim Zahnarzt? Wenn nicht....hmm kp wenn aber ja dann solltest du deinen Hintern hoch bekommen und einfach putzen. Es könnte auch evtl unangenehm für deine Mitmenschen werden wenn du aus dem Mund riechen solltest

Es ist noch nicht mal die Karies die droht (so ein par Füllungen hat doch bald jeder), sehr viel schlimmer ist Parodontose. Das ist, wenn Bakterien es sich gemütlich machen zwischen den Zähnen und Zahnfleisch, dann können mit der Zeit sogar schneeweisse Zähne ihren Halt verlieren und ausfallen.

Ob oder nicht Spülen mit (bakterientötendem) Mundwasser 'Listernine' gut ist, sagt dir dein Zahnarzt.

Wenn du deine Zähne nicht regelmäßig putzt wird das irgendwann sehr , sehr teuer ! Schon aus diesem Grund würde ich regelmäßig ( wenn's geht drei Mal am Tag ) meine Zähne putzen . 

Morgens auf jeden Fall , du merkst es vllt nicht , aber es kann gar nicht sein , dass du keinen Mundgeruch hast ! Du hast doch morgens Beläge auf den Zähnen ? 

Raff dich auf , es ist doch ein schönes Gefühl , blankgeputzte Zähne zu haben ! LG

Ja du hast recht
Ich würde liebend gern strahlend weiße zähne haben.
Du hast recht ich merke nicht ob ich mundgeruch habe . Ich wurde aber auch noch nie darauf angesprochen

0

Nur einmal am Tag ist zu wenig. Mindestens morgens und abends muss schon sein. Wenn ich mittags zu Hause bin, putze ich mir auch da nach dem Essen nochmal die Zähne.

Findest du das denn nicht selbst ekelhaft, wenn du den ganzen Tag, oder sogar noch länger, mit ungeputzten Zähnen rumläufst? Bei dem minimalen Maß an Mundhygiene würds mich nicht wundern, wenn du voll den üblen Mundgeruch hast...

Du solltest dich aufraffen und dir mindestens 2x am Tag die Zähne putzen. Sonst wirst du früher oder später üble Zahnschäden kriegen die dir Schmerzen verursachen und auch hohe Kosten verursachen werden...

Was möchtest Du wissen?