Wie oft sollte man sich in einer Beziehung treffen?

16 Antworten

Ich(15) seh meinen Freund(14) alle zwei Wochen einmal. (weil er sehr weit weg wohnt , ca zwei Stunden von mir entfernt) Mir persönlich reicht das aus. Jeder der Partner braucht noch Zeit für sich & für Freunde ... Ich schreibe auch nur alle 5-6 Tage mit meinem Freund. Dafür verstehen wir uns wenn wir uns treffen umso besser ...
Also meiner Meinung nach kann das jedes Paar für sich entscheiden. Es gibt keine Regel wie oft man den Partner sehen muss. Klar ist es schöner wenn man sich öfter sieht aber es gibt auch Paare die sehen sich einmal im Monat oder seltener... Also bei jedem Paar ist das Individuell

Es gibt in dieser Hinsicht weder direkte Regeln noch irgendwelche festgeschriebenen Normen und ergo die Häufigkeit der Begegnungen in einer Beziehung, die sollte nach Möglichkeit immer den gegenseitigen Bedürfnissen der Protagonisten angepasst werden. Sollte es diesbezüglich allerdings sozusagen diverse konträre Ansichten gibt, so muss dann eben ein für beide Seiten tragbarer Konsens gefunden werden.


Ich sag jetzt mal nicht zu oft, da mein Freund sich täglich mit seiner Freundin traf und er abgewiesen wurde, weil sie ihn nicht mehr sehen konnte, da es zuviel für sie wurde. Das war dann auch der spätere Trennungsgrund, weil es schon eine Art "Klammerei" ist. Dazu kann ich nur sagen, dass man sich 2-3 drei mal in der Woche treffen sollte und ab und zu auch mal ein Treffen absagen( unter der Vorausetzung, dass man was Schönes mit seinen Freunden geplant hat), sodass der Partner Sehnsucht entwickelt und sich auf das nächste Treffen noch mehr freut. Lieber etwas öfter sich treffen, aber nicht zu oft.

Was möchtest Du wissen?