wie oft masturbieren die Männer auch wenn sie eine Partnerin haben? Bedeutet das, dass sie unbefridigt sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das ist normal, das macht man einfach zwischendurch aber das hat nichts mit der Partnerin zu tun sondern dient einfach der Entspannung.

Das hat nicht nur mit Befriedigung zu tun. Manchmal ist es einfach nur eine andere Art der Entspannung. Deswegen ist es wenn dein Freund sich einfach mal einen runterholt nicht schlimm, oder hat es mit eurem Sexualleben zu tun.

Und es ist besser wenn er es sich selbst macht, als das er sich es machen lässt.

(Ein bisschen zu viel Information am Rande:  Ich z.B. mach es öfter wenn meine Frau ihre Tage hat.)

Nun je öfter sich ein Mann selbst befriedigen "muss", desto schlechter ist wohl der Sex.

Wenn er das aber nur hin und wieder macht, würde ich mir keine Sorgen machen. Besser als wenn er mit einer anderen Frau herum macht.

Und irgendwie sind wir Männer so, dass wir insgeheim mehrere Partnerin haben wollen würden... ;)

Wie oft? Wer soll diese Frage beantworten? Ich kann ja mal bei meinem Nachbarn klingeln und ihn fragen.

Manche werden unbefriedigt sein, manche bis viele nicht. Man(n) will halt auch mal auswärts essen.

Was möchtest Du wissen?