Wie oft kann ich eine Klinge des Gillette 3 mach verwenden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viele denken, dass man die Klingen nutzen kann, bis sie nicht mehr gut rasieren. Aber schon viel früher setzen Hautreizungen ein! Das liegt daran, dass Barthaar ohne gute Vorbereitung (wozu nicht Dosenschaum zählt, sondern ein warm-feuchter Schaum aus Rasierseife oder Rasiercreme!) die Zähigkeit von Kupferdraht der gleichen Dicke hat! Diese Stoppel beschädigen die feinde Schneide der Rasierer im Mikrobereich und sorgt für kleine Ausbrüche, die die Haut oberflächlich anritzen können. Das muss nicht bluten, kann aber Keime eindringen lassen und man bekommt Pickelchen oder rote Punkte. Wenn also die am wenigsten strapazierten hinteren Klingen noch fröhlich rasieren, können die vorderen schon kräftig Unfug anrichten. Bei sehr guter Vorbereitung und normalem Bart halten die Klingen recht lange, aber nach 10-15 Rasuren ist genau wie bei Spitzen-Rasierklingen (z.B. Feather) höchste Zeit zum Wechseln (bei trockenem und hartem Bart wäre das schon nach 1-3 Rasuren der Fall!). Aus Kostengründen werden die Systemköpfe aber viel länger verwendet ("schneiden doch noch!"), anstatt auf einen Rasierklingenrasierer zu wechseln und die Kosten drastisch zu reduzieren... Mehr Infos im Forum unter http://www.nassrasur.com

ich nutz die seit 10 Jahren etwa. Die halten im Regelfall einen Monat, alle 3 Tage rasieren.

Bis es zu sehr beim rasieren ziept oder zu viel stehen bleibt....

genau dass ziepen ist dannn immer auffällig

0

Bei Gesicht-Rasur etwa 10-18 mal ansonsten bei Intimrasur oder Achseln etwa 1-2 mal.

wenn es nichtmehr gut schneidet nehm ne neue.....

So lange bis sie nicht mehr rasieren....

oder durch Intimhaare verstopft wurden :-)

0

Was möchtest Du wissen?