Wie nennt sich dieser Kleidungsstil und wer trägt bzw. trug ihn (Damenmode 70er)?

...komplette Frage anzeigen Bluse - (Mode, 70er jahre) Bluse/Rock (Kombi?) - (Mode, 70er jahre) Frisur - (Mode, 70er jahre) Schuhe - (Mode, 70er jahre) Rock - (Mode, 70er jahre) Frisur/Bluse - (Mode, 70er jahre)

3 Antworten

Ich glaube eine Fachbezeichnung für den Kleindungs und Modestil der 70ger Jahre gibt es nicht. Denn modisch gesehen waren die 70ger Jahre sehr Fassettenreich. Durch die verschiedensten Gruppenbildungen haben sich diverse Modestile etabliert. (Von der Hippiemode, über Flower Power, Strick in sämtlichen Varianten, Punkstyl, Military-Look, etc....... es war von Langhaarfrisuren- bei Frauen und Männern, Antupierte Frisuren, Dauerwellen und Co., über Bart, Koteletten, Minirock, Parka, Holzclogs, Plateauschuhe, z. T. auch bei Männern, Schlaghosen, Blusen mit Schlagärmeln bis hin zu Hot Pants fast alles angesagt.)

[Vieles der alten Kleidungsstile kommt in regelmäßigen Abständen immer wieder in Mode.]

Wie das jetzt heißt, weiß ich leider nicht.

Aber ja, so sind wir rumgelaufen - auch mit Keilabsätzen. Ich kann aber nicht erkennen, ob da eine Haarverlängerung im Spiel ist. Und Schlaghosen waren total in.

Das heißt ganz einfach "70er-Jahre-Stil". Und so manches ist seitdem wieder gekommen und wieder gegangen...

Was möchtest Du wissen?