Wie nennt man folgenden Beruf? (BWL,MARKETING,VERKAUF)

2 Antworten

Schlicht und ergreifend Vertreter, in diesem Falle ein angestellter V.

Die Berufsbezeichnung auf der Visitenkarte lautet natürlich anders, z.B. "Vertriebsingenieur", "Anwendungsberater" oder ähnlich Hochtrabendes. Beliebt sind natürlich auch englischsprachige Phantasietitel wie "Operations Research Manager", "Product Manager" (jüngere PM sind "Junior Product Manager") usw.usw.usf.

Abzocker, Verkäufer, Halsabschneider....

Du bist ja witzig, spar dir dein Kommentar

0

Was möchtest Du wissen?