Wie muss ich mich verhalten im Bezug auf die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) beim Tausch einer Festplatte in einem Computer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also im Detail kann ich zur UVV nichts sagen aber:

1. Es reicht, wenn Du das Armband mit dem Gehäuse verbindest.
Richtiger wäre allerdings, den PC auf eine leitfähige und geerdete Unterlage zu legen und da auch das Erdungsband anzuschließen.
Das der PC dabei vom Netz getrennt ist hoffentlich klar.

2. Eine Regelung mit wie vielen Händen man ins Gehäuse fassen darf ist mir nicht bekannt. Das Erdungsarmband wirkt aber für den ganzen Körper (immerhin ist der Körper ja leitfähig)

Akkuschrauber ist aber m.E. eine ganz falsche Entscheidung.
Die typische PC-Schraube hat nur 4-5 Umdrehungen bis sie sitzt. Ehe Du  den Finger vom Einschaltknopf des Akkuschraubers genommen hast ist die Schraube schon überdreht (oder Du hast einen Schrauber mit Drehmomentregelung)...

3. Erdung hin oder her, im PC gibt es scharfe Kanten. Von daher wären Handschuhe nicht schlecht.

4. Erst erden - am Gehäuse - , dann anfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter2577
08.02.2017, 16:45

Danke für die Tipps. Also wenn ich das Armband vorher am Gehäuse anklemme kann ich anschließend mit beiden Händen arbeiten und die Festplatte tauschen? Ich möchte nur nicht, dass mir die Prüfer quer kommen.

Damit wäre mein Problem ja gelöst.

0

1. Eine Heizung tut es normalerweise auch.
2. Sobald du das Armband an hast und auf Erde angeschlossen kannst du mit beiden Händen arbeiten (bzw. mit jedem beliebigen Körperteil). Der ganze Körper ist nun geerdet
3. Alle Arbeiten am Mainboard nur mit Armband, beim Gehäuse ist es egal
4. siehe 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter2577
08.02.2017, 16:33

Erstmal Danke für die schnelle Antwort! Es ist keine Heizung direkt in der Nähe. Würde auch ein Tischbein gehen? Wo könnte ich es sonst noch anschließen?

0

Hallo, ESD Armband gegen elektrostatische Aufladung schützt nicht dich, sondern schützt spannungsgefährdete Bauteile (Platinen) vor Übespannung aus ESD die von dir ausgeht.

Hat also mit UVV zunächst nichts zu tun.

Sicher gehst du mit einer ESD Arbeitsplatte.

An diese schließt du die Klemme des ESD Armbandes an und demontierst auf der Arbeitsplatte.

UVV brauchst du für folgendes:

> Netzstecker aus dem PC ziehen, nicht nur aus der Steckdose

> Auf gar keinen Fall ESD Armband an Erdungskabel einer Steckdose oder sonstwo ohne Erdung anschliessen

> Batterie des PC ausbauen

> Kein selbstgebasteltes ESD Kabel oder irgend ein Kabel verwenden. Lebensgefahr möglich durch Rückkopplung.

> antistaitische Kleidung und Handschuhe tragen

Viel Erfolg und unfallfreies Arbeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?