Wie lautet die Excel Formel für Fettdruck bei einer WENN-Abfrage?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit dem Fettdruck läuft über /Format / Bedingte Formatierung. Dort dann eingeben Zellwert ist gleich "Umsatz erreicht" und dann bei Format die Formatierung Fettdruck eingeben.

LG

Wieselchen

DH! Das funktioniert mal mindestens bei einer festen Zahl. Bei der o.g. Beispielformel passiert aber nichts wenn ich im Feld "Umsatz erreicht" eingebe. Das funktioniert nur wenn in der Zelle direkt "Umsatz erreicht" steht".

0

Jetzt hat es funktioniert. Hatte vergessen "Umsatz erreicht" in Anführungszeichen zu setzen.

Vielen Dank, Du hast mir damit sehr geholfen!

0

So etwas musst Du wahrscheinlich als bedingte Formatierung machen: Felder markieren, Format > Bedingte Formatierung, links "Formel ist" auswählen, rechts Formel eingeben, das Ergebnis muss ein boolescher Wert sein. Unter "Format" dann Schriftschnitt fett auswählen.

Gewerbe eröffnet(20€), ab wann muss ich GmbH eröffnen(UMSATZ)?

Ich hab ein Gewerbe eröffnet, für ein Speditionsunternehmen, und arbeite dort als Subunternehmer ab dem 01.06. offiziell. Ich habe 8 Fahrer, laut meiner Berrechnung, komme ich monatlich auf 30.000 Brutto Umsatz pro Monat. Im Jahr sind es 360.000€

Gibt es eine bestimmte Summe die erreicht werden darf( ohne GmbH zu gründen) ???

...zur Frage

Wie erhält man eine Liste von Kombinationen, welche eine festgelegte Summe ergeben?

Hallo, wie erhält man eine Liste von Kombinationen, welche eine festgelegte Summe ergeben? Anforderungen: 1. Summe fix, kann einfach geändert werden 2. 5 Zahlen gesamt, welche die Summe ergeben sollen 3. Der Bereich der 5 Zahlen ist festgelegt auf 1 bis 50 4. Die Zahlen dürfen je Kombination nur 1x vor kommen

Gibt es was dafür..? - Formel, VBA, Programm, Tool? Im Idealfall sind Punkte 1-3 anpassbar..

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Wie stellt man diese Excel Formel korrekt auf?

Sehr geehrter Damen und Herren,

 

könnten Sie mir bitte hierbei helfen?

Ich möchte, dass Excel mir den Rabatt ausrechnet, wenn die X Summe erreicht wird.

5 % ab 2300 €

10 % ab 4000 €

12 % ab 5700 €

 

=WENN(M193>2300;M1935/100)=WENN(M193>4000;M19310/100)=WENN(M193>5700;M19312/100)

 

MfG

 

Isma

...zur Frage

Excel Arbeitserfassung + Überstunden?

Hallo. Ich arbeite eine Weile bei einer Zeitarbeitsfirma für Servicekräfte auf Vollzeit 125 Stunden. Ich führe jetzt schon länger eine Arbeitszeitenkalkulation abzgl. Pausen usw. Außerdem führen wir auch ein Überstundenkonto, die ich gerne auch schon automatisch in die Tabelle anlegen würde. Dadurch, dass die Summe des Monatsende mit [hh]:mm formatiert ist, funktiniert ein einfaches =SUMME("Zelle"-125) nicht. Wie müsste die Formel korrekt lauten?Falls es irgendwie auch möglich ist, zum Monatsende gleich die Überstunden automatisch auf die geleistete (mangelnde/zuviel) Stunden zu summieren, bis 125 Stunden erreicht sind, wäre ich auch darüber sehr dankbar. Dementsprechend auch gleich eine Automatische Korrektur der Überstunden Zelle. Vielen Dank schonma!

...zur Frage

Anzahl Verdoppelungen berechnen?

Hi,

wie kann ich berechnen, wie oft ich eine Zahl verdoppeln kann, bis ihre Summe einen bestimmten Wert erreicht? Klar ich könnte ausprobieren: 1 + 2 + 4 + 8 + 16 + 32 + 64 + 128...

Aber wie packt man sowas in eine Formel?

...zur Frage

Tabellenformatierung bei Google Drive

Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage und leider konnte ich mir bisher auch nicht selbst helfen.

Beispiel:

In einer "Bezugs"-Zelle steht der Wert 50.

In andere Zellen trage ich täglich einen sich ändernden Wert ein.

Wenn die Summe all dieser Zellen aber den Wert 50 der "Bezugs"-Zelle erreicht, sollen diese Zellen sich grün färben und auf einen Blick aufzeigen dass der Wert erreicht wurde.

Hoffentlich könnt ihr euch das vorstellen Um Hilfe wäre ich sehr dankbar

Kate

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?