Wie lange sollte man einen Expander drin lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ganz auf deinen Bindegewebetyp an. Ab dem Zeitpunkt an dem es nicht mehr spannt und du ihn ohne Probleme raus und wieder rein machen kannst wäre aus meiner Erfahrung ne gute Zeit. - Kansnt dir aber ruhig auch länger Zeit lassen, es gibt wenig was ekliger (und verdammt schmerzhaft) ist als eingerissene und vernarbte Ohrläppchen

man sagt als faustregel pro gedehnter millimeter sollte man 4 wochen warten bis man weiterdehnt.

ich bin mit der regel ganz gut gefahren. bloß nicht zu ungeduldig sein und zu schnell dehnen sonst reist der ganze mist und du hast den sogenannten "katzenarsch-effekt"

Ein Dehnstab ist wirklich nur zum Dehnen gedacht, er sollte max. ein paar Stunden im Ohrloch bleiben, danach setzt man sofort einen Tunnel oder Plug aus Titan oder Chirurgenstahl ein, nach einem Monat kann man dann weiter dehnen.

Was möchtest Du wissen?