Wie lange in der Schulzeit aufbleiben?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich würd das langsam steigern also Im Grundschulalter würd ich maximal 19:30 sagen. Ab der 5,6. Klasse durchaus 20:30-21 Uhr bis 7. Klasse 22:00. Ab da würd ich es dem Jugendlichen dann selbst überlassen wie er Schlafen geht solang es nicht langfristig schlimme Auwüchse annimmt

Es gibt keine gesetzlichen Vorgaben was das aufbleiben zuhause betrifft. Das Jugendschutzgesetz gibt hier nur vor wie lange ein Kind/ Jugendlicher alleine (ohne Eltern) draussen sein darf, das ist mit 12. Jahren um 20.00 Uhr, ab 14. Jahren bis 22.00 Uhr und ab 16. Jahren bis 24.00 Uhr bzw. mit Erlaubnis der Eltern ab 16. Jahren auch unbegrenzt. Deine Schwester sollte ab ca. 21.00 Uhr schlafen.

Ich würde sagen, wenn sie morgens früh raus muss, dann sollte man so 21-22.00 Uhr schlafen gehen. Dann hat sie noch 8-9 Stunden Schlaf, die auch extrem wichtig sind, gerade auch in der Entwicklungsphase. Vor allem ist es auch wichtig, für den Stoffwechsel etc.

Zu Hause gibt es keine gesetzlichen Zeiten bzgl. des zu Bett gehens, außer den Hausregeln, die eure Eltern mit euch vereinbaren.

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

hallö :)

Erstmal es schockiert mich das manche hier 20h schreiben xD

Ich bin auch 12 Und bleibe meistens so bis 22h auf das ist für meine Eltern okay und ich bin auch nicht müde :)

Ich würde sagen so 9-10 Uhr.Aber ich glaub in ihrem Alter wird sich da eh nicht dran gehalten.Hab ich mich auch nie.bin einfach immer frei Schnauze gegangen ;)

Was möchtest Du wissen?