Wie lange habt ihr gebraucht um gut Gitarre spielen zu können?

4 Antworten

Es kommt darauf an, was Du willst. Die ersten Schritte sind meistens recht zäh, aber nur kurz. Dann folgt eine Phase., in der man einige schnelle Erfolgserlebnisse hat, wenn man ein paar Akkorde kann, etwas Melodiespiel etc.. Aber um wirklich gut spielen zu können, braucht es meiner Meinung nach ein paar Jahre. Und das Lernen hört nie auf. Doch das ist es auch, was so besonders daran ist, man entdeckt immer wieder Neues, auch wenn man schon gut spielt.

Ohne Unterricht ist es schwierig. Das Problem: Man kann sich schnell Fehlhaltungen und falsche Technik angewöhnen, die man kaum jemals wieder los wird und einen hinterher unheimlich behindern können. Ein Lehrer sieht das und kann Dich korrigieren. Ohne Lehrer sieht es schlecht aus. Andererseits habe durchaus auch viele mit Buch und Videos gelernt, es kann schon gehen. Aber auch da kommt es eben darauf an, was Du willst. Willst Du mal spielen wie Sungha Jung, dann wird das ohne Lehrer nicht klappen.

Ich spiele seit ca 12 Jahren und brauche schätzungsweise noch ca 50. Es kommt drauf an, was du als gut genug empfindest. Für mich gehts immer weiter... Am meisten lernt man beim Musik machen, ich habe fast alles von Freunden gelernt.

Also ich habe mir das Gitarre spielen auch selber beigebracht. Wenn du jeden Tag nur eine Stunde übst, dann klappt es nach 1/2 bis 1 Jahr schon recht gut.

Was möchtest Du wissen?