Wie lange dauert eine Supernova?

6 Antworten

Die eigentliche Explosion dauert meines Wissens nach nur wenige Sekunden. In dieser Zeit fällt der Stern in sich zusammen und wird zu einem Neutronenstern oder sogar zu einem Schwarzen Loch. Allerdings wird so viel Energie freigesetzt, dass eine Supernova über einen längeren Zeitraum eine ganze Galaxie überstrahlen kann.

1054 fand eine Supernova statt, deren Überreste mehrere Wochen am Himmel zu sehen waren - sogar am Tage.

Spektrum der Wissenschaft von 1985: S.54 Absatz "Seltene Kosmische Ereignisse": ... Etwa die Hälfte aller Supernovae passte ... in ein Schema: Die Leuchtkraft nahm ungefähr 3 Wochen lang ... zu um dann in einem Zeitraum von etwa 6 Wochen ... wieder abzunehmhttp://www.spektrum.de/pdf/sdw-01-87-s054-063-pdf/963418?file18?file

Ich hab bisher noch nicht die Gelegenheit gehabt, eine Supernova zu sehen, zu erleben oder die Zeit zu stoppen.

Aber ich denke, die Implosion, die dann zur Explosion führt, geht tatsächlich binnen Minuten -- und die Folge der Explosion dauert dann quasi unendlich.

Nebenbei: Noch heute können Wissenschaftler das "Geräusch" des Urknalls messen.

Diese Phase dauert einige Tage und in dieser Zeit wird eine Energie abgestrahlt, die der Energie unserer Sonne während ihrer ganzen Lebensdauer (10 Mia JahrE) entspricht.

das halte ich bei kleineren sternen für nicht ganz korrekt, da unsere Sonne schlecht binnen einiger Tage das abstrahlen kann, was sie ihr leben lang abgestrahlt hat

1

Geht schlecht. Da das Licht erst Zeit bracuht um auf der Erde zu erscheinen. Wenn z.B unsere Sonne erlischen würde, würden wir es 8 min später bemerken. Und wenn Sonnen in Lj entfernung explodieren, dann weren Menschen in 150000 jahren das sehen.

Das war jetzt schon eine sehr, sehr dumme Antwort :P Wenn jetzt im Moment eine Supernova passiert, kann es laut deiner Theorie schon sein, dass man sie erst in 150000 Jahren sieht. Aber auch vor 150000 gab es schon Supernovae die man dann genau jetzt sehen müsste.

3

Was möchtest Du wissen?