Wie lange dauert eine kilowattstunde?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Kilwattstunde setzt sich zusammen aus Kilowatt und Stunde. sie bemisst nicht die Zeit, sondern die Arbeit. in den allermeisten fällen die elektrische Arbeit.

in der Physik gilt hier die Forme W = P * t (Arbeit gleich Leistung x Zeit)

mit einer kilowattstunde könnte man die folgenden geräte abhänig von der Leistungsaufnahme über die folgenden Zeiten betreiben....

20 Minuten Wäschetrockner

½ Stunde Heizlüfter

1 Stunde Staubsauger

4 Stunden Fernsehn

Eine Kilowattstunde ist keine Zeitangabe, sondern eine Energieeinheit. Watt (oder eben KiloWatt = kW) ist die Einheit einer Leistung und Leistung mal Zeit ist Energie. Ein Watt * eine Sekunde ist ein Joule (1W * s = 1 J). Und wenn man eben kW und h nimmt, dann sind es kWh.

Das kommt auf den Verbraucher an.

Dein Rechner mit 100W braucht 10 Stunden

Dein Bügeleisen mit 2000 Watt nur eine halbe Stunde

Leistung mal Zeit entspricht Wh bzw kWh

MfG Ursusmaritimus

Der Tag dauert 24 Stunden, die Stunde dauert 60 Minuten, die Minute dauert 60 Sekunden. Die Kilowattstunde ist die Maßeinheit für Energie, also Leistung in kW mal Zeit in Stunden.

Du wirst doch noch wissen, wie lang eine Stunde ist?? Und wieviel Kilowatt du in dieser Zeit verbrauchst, kannst du am Stromzähler nachschauen. Oder es steht auf jedem Gerät darauf, wieviel Leistung verbraucht wird.

Was möchtest Du wissen?