5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der § 5 des Jugendschutzgesetzes regelt den Aufenthalt von Kindern und Jugendlichen bei Tanzveranstaltungen:

  • Ab 16 Jahren: ohne Begleitung - bis längstens 24 Uhr; in Begleitung eines Elternteiles oder einer volljährigen Begleitperson - uneingeschränkt.
  • Unter 16 Jahren: ohne Begleitung - kein Zutritt (Ausnahmen gelten für Träger der Jugendhilfe); in Begleitung eines Elternteiles oder einer volljährigen Begleitperson - uneingeschränkt.

Wie auch bei den zeitlichen Grenzen für Gaststätten, haben die Eltern mit ihrem Elternprivileg einen großen Ermessensspielraum! Auch wenn es um das Thema Alkohol geht sieht der Gesetzgeber eine Ausnahme vor: gemäß § 9 JuSchG (2) dürfen Getränke die eigentlich ab 16 Jahren sind, bereits ab 14 Jahren konsumiert werden wenn ein Elternteil in Begleitung ist und den Konsum gestattet.

Aber der Veranstalter kann durch seine eigenen Regeln festlegen das keine unter 16 Jahren die Diskothek betreten darf, was ziemlich häufig auch so praktiziert wird um den Jugendschutz effektiver einhalten zu können. Daher empfehele ich: Wende dich an den Veranstalter, und frag nach (per E-Mail) ob du mit 15 auch in Begleitung deiner Eltern die Disko betreten darfst - denn es liegt letztlich immer beim Veranstalter!

Lg, Anduri87

Es gibt bestimmte Veranstaltungen bei denen Jugendliche unter 16 Jahre nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten zutritt haben, dann aber unbegrenzt lange

ihr dürft bis maximal 22 uhr bleiben wenn eltern dabei sind. Das ist generell für Unternehmungen gültig. Bei Diskotheken ist es jedoch anders da man da eigentlich erst mit 18 Jahren überhaupt rein darf - außer es finden mal Abipartys statt, wo logischerweise die meisten garnicht 18 sein können.

Aber prinzipiell sind Diskotheken ab 18 Jahren und da bringen eigentlich Eltern auch nix.

aber bei den Event ist Eintritt ab 16 vorgegeben. Darf ich dann länger bleiben? und darf meine Freundin auch durch meine eltern rein?

0

Disco glaub ich darf man erst nach Vollendung der Minderjährigkeit,d.h. Erst ab 18 Jahren

Was möchtest Du wissen?