Wie kontrolliere ich meine Freundin ob sie fremdgeht?

47 Antworten

Vielleicht gelte ich ja jetzt wirklich als selbsternannter Beziehungsapostel. Aber ich finde trotzdem, dass das ein sehr schlechter Anfang ist und nicht gut gehen kann. Am besten beauftragst Du einen Detektiv, der ihr den ganzen Tag nachstellt oder beauftragst Freunde, Nachbarn etc. sie zu beschatten. Wenn sie es rausbekommt, kriegst Du bestimmt nen Orden für Dein Vertrauen von ihr.

:-((

hallo tyler,

die antwort kann ich dir geben. --> gar nicht.

du kannst zwar einen privatdetektiv anheuern aber ich glaube wenn jemand zweifelt so wie du. dann wird er immer denken, dass was nicht stimmt. rede lieber mal mit deiner freundin. vielleicht vermisst sie was in euerer beziehung. mit eifersucht treibst du sie nur weiter weg als zu dir hin. wie gut eure beziehung ist merkst du dann, wenn du erst gar nicht mehr zweifeln brauchst. sondern weißt dass sie dich liebt und alles passt. solang du zweifelst ist eure beziehung nicht gut. und wenns auch nur von dir ausgeht.

Hallo Tyler ....

Alle in Allem ist so eine Frage kaum zu beantworten, ohne auch den Hinweis zu geben, dass Du "vertrauen" musst. Unter anderem muss man sich vertrauen auch verdienen, das heißt: Vertrauen zulassen und Vertrauen ausstrahlen. Wenn Dich was stört sprich mit deiner Freundin und sag Ihr, welche Ängste du hast oder was du befürchtest. Gerade im Anfang kann man sowas leicht zum Thema machen.

Ich wünsche Euch Glück.

Gute Antwort, Danke!

0

Ich würde mich einfach mal überrraschen lassen. Einen Menschen nur wegen des Verdachtes "Fremdgehen" überwachen zu wollen ist m.E.ein ungesunder Weg. Arbeite eventuell ein wenig mehr an Deinem Selbstbewusstsein - dann kann es Dir egal sein, ob sie noch andere Freude ausser Dir hat.

Überraschen ist leicht gesagt. Wenn du jemanden lieben lernst und eines Tages mit eine Affäre ihrerseits "überrascht" wirst, ist das sicher kein Weihnachtsgefühl.

0
@TylerDurden

Ist es sicher nicht - aber wenn ich mir darüber "vorher" die Seele wund denke und an Überwachung wie einen Staatsfeind ist das m.E. viel schlimmer - auch wenn da nichts sein sollte, bist Du so "angestachelt" und wirst immer misstrauisch sein - also auch immer unsicher und ünglücklich. Ich glaube, Deine jetzige "Liebe" sthet somit unter keinem guten Stern.... Ich wünsche Dir jedoch von ganzem Herzen, dass Du/Ihr die Sache in den Griff bekommt.

0
@RolfHoegemann

Gut, aber was soll ich denn machen? Ich bin nun mal misstrauisch, wenns einen Grund dafür gibt. Es artet aber auch nicht aus. Ich bin nicht übereifersüchtig und sie ist auch sicherlich nicht, jemand, der sich wie eine Prostituierte verhält. Ich will vertrauen können - aber das geht nicht einfach so. Und was soll man außer kontrollieren / vergewissern denn sonst machen? Sie bekommt desöfteren Besuche von Verehrern, ihr Ex-Freund liebt sie noch und will sie zurück. Ich glaube ihr, wenn sie mir sagt, dass da nichts ist, aber ein schlechter Eindruck bleibt bei sowas. Und da forsche ich lieber nach, bevor ich mir später Vorwürfe vor mir selbst machen muss! Trotzdem Danke für die netten Worte!

0

Die vielen Antworten der anderen User zeigen doch, wie die Welt über Deine Überwachung denkt. Vielleicht hast Du Dir ja in Deiner Vergangenheit solche Fehltritte geleistet, die Du jetzt auch bei anderen vermutest. Denk einfach noch mal über Deine Frage, vor allem das Rechtliche und den Sinn Deiner Beziehung nach. Ich hoffe nur, Deine Freundin weiß, was sie zu tun hat... Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie so noch mit Dir zusammensein will.

Was möchtest Du wissen?