Wie kontrolliere ich meine Freundin ob sie fremdgeht?

29 Antworten

Hallo, ich verstehe Dich total. Ich bin mit meiner Frau seit 15 Jahren zusammen und seit 8 Jahren verheiratet - wir haben zwei Kinder, 4 und 6 Jahre alt. Meine Frau gehört zum natürlichen Typ, eher unscheinbar und zurückhaltend. Ich habe ihr gegenüber immer ein grundlegendes Vertrauen gehabt und im Traum nicht daran gedacht, dass sie fremd gehen könnte. Wir haben uns nun ein Haus gekauft und ich witterte aufgrund diverser Widersprüche, dass da möglicherweise Kontakt zu unserem Elektriker entstanden ist. Man dutzte sich zunächst, dann kam eine Geburtstagseinladung und irgendwie wirkte meine Frau nicht mehr ganz bei mir. So schaute ich in ihr Handy und stellte einen regen SMS-Kontakt fest. Hierauf angesprochen, stritt sie alles ab. Es ging dann soweit, dass sie sich mit ihm sogar heimlich getroffen hatte, angeblich nur, um den Kontakt "anständig" zu Ende zu bringen. Ich wurde aufgrund ihrer Lügen und Ausreden fast verrückt - das Kopfkino kann sich keiner vorstellen. Dann habe ich solange gesucht, bis ich ihr Tagebuch gefunden hatte und da stand drin, dass sie sich Hals über Kopf in den Typen verliebt hat und ihn "mit allen Sinnen" erleben will. Ich kann Euch gar nicht sagen, was diese Message für mich bedeutet hat. Natürlich stand es mir nicht zu, in ihr Handy zu schauen und ihr Tagebuch zu lesen und ich schäme mich auch dafür. Ich hatte jedoch mit meinem Gefühl recht und ich hatte sie auch vorher hierauf angesprochen...sie hatte jedoch alles abgestritten. Und da sage ich: Du hast das Recht als Partner die Wahrheit zu erfahren, wenn Du das Gefühl hast, dass Du verarscht wirst!!! Forsche, was das Zeug hält - mein Frauenbild hat sich total geändert. Sie sind genauso schlimm wie Männer. Ich kann Euch nicht schreiben, was noch alles in ihrem Tagebuch stand...Sie ist mir wohl niemals fremd gegangen, war aber in den 15 Jahren wohl 5 x in andere Männer verliebt. Einmal sogar in einen anderen Vater, den wir im Geburtsvorbereitungskurs bei der Geburt unserer 1. Tochter kennen gelernt haben. Ich hatte mich schon dazu entschlossen, die Beziehung zu beenden und mich dann noch einmal herumreißen lassen. Beim Versöhnungssex steckt sie sich auf einmal 2 Finger in den Hintern und besingt meinen Schwanz als den geilsten auf Erden... 1 Woche später haben wir nun wieder unseren öden Ehealltag und sie hat keine Lust mehr auf Sex. Was soll ich nur tun? Am liebsten würde ich Sie einfach nur durchficken und ihr mal so richtig das Gehirn frei pusten - ja ich glaube das braucht Sie... Was meint Ihr??? ALso zurück zu Deiner Frage: Hör nicht auf die Schwätzer hier...nur wer schon einmal in der Situation der Zweifel war, weiß, was es heißt Kopfkino zu haben und wenn Sie nichts zu verheimlichen hat, wird Sie Dir Deine Spionage nicht übel nehmen. Du solltest Ihr jedoch besser nichts davon sagen, sondern Deine Erkennntis für Dich behalten. Dies war meine Erfahrung...ich war hier immer etwas zu voreilig und habe ihr quasi das Messer af die Brust gesetzt. Sie sagt, Sie wollte mit ihren Gefühlen alleine klar kommen und mich nicht einweihen und das mit sich selber ins Reine bringen. Ich glaube aber, Sie hatte es klar auf einen Seitensprung angelegt...unser Vertrauen zueinander ist nun zielichj ramponiert...

Ich bin gespannt, auf Eure Antworten...

Wenn DU kein Vertrauen hast, kann ich dir nur einen GUTEN Therapeuten empfehlen.....gute Besserung

hmmm... also ich verstehe beide seiten!! naja mit den lügen-detektoren (talk-sendungen) sind die treue-tests auch nix andres wobei man sagen muss das der partner damit einverstanden sein muss. wenn der partner einen schlimmen fehler gemacht hat und es somit kein vertrauen von meiner seite gibt, dauert das entweder seeehr lange bis man es wieder aufgebaut hat, oder man überzeugt sich selbst! ich meine ein treue-test....naja...hmm... wenn rauskommt das sie fremd geht ist es ja nicht falsch gewesen-dann kannste sie ja in den wind schießen..und wenn raus kommt das sie fremdgegangen ist, ist es auch besser für die beziehung, weil das vertrauen wieder besteht! allerdings sollte man es nicht übertreiben und es nicht zur gewohnheit kommen lassen andere zu kontrolliern!!! du musst wissen was für dich besser ist! und merk dir falls du fehler machst, solltest du daraus lernen und es das nächste mal besser machen! ps. wer einmal über den schatten gesprungen ist fremd zu gehn, dem fällt es leichter dies wieder zu tun

ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst ich(21) habe auch einen partner(22) bin jetzt im 7. monat schwanger und er macht das wochenende immer durch dann kommen komische sms wo er sagt er weiss nicht wer das ist und so alles oder wenn er weg ist macht er einfach sein hady aus nimm dir am besten ein privat detektiv ich werde es vielleicht jetzt auch bald machen weil es macht mich einfach kaputt wie er mit mir um geht ....ich gehe 100% davon aus das er mir fremdgeht! ! !Leider obwohnl ich alles für ihn tuhe bin jetzt auch schon 5jahre mit ihm zusammen vielleicht kann mir ja jemand helfen wäre sehr lieb vielen dank schon mal

Was möchtest Du wissen?