Wie kommt das Wasser aus dem Brunnen?

7 Antworten

Man hatte eine Schwengelsaugpumpe die von Hand bedient wurde oder einen Eimer den man am Seil oder Kette runter und rauf holte.

Traditionell wird das Brunnenwasser mittels Eimer per Hand hochgehoben. Zweckmäßigerweise nutzt mann dazu eine Seilrolle mit zwei Eimern an den Seilenden, die wechselweise hochgezogen werden. Das wird heute noch in vielen Regionen so praktiziert.

Druck auf dem Grundwasser sind seltene geologische Gegebenheiten. Dazu muss sich ja erst ein Wassereinschluss bilden. Das lässt sich an Geisiren beobachten.

In Südostasien konnte ich beobachten, wie in der Landschaft allerorts Frauen mit Schwenkeimern Wasser für die Reisfelder etappenweise hochschöpfen. Pumpen, Verbrennungs- und Elektromotoren kennt man dort schon. Es mangelt aber an der entsprechenden Infrastruktur.

Kommunizierende Röhren, Grundwasserspiegel.....

Was möchtest Du wissen?