Wie kommen Nebenmaxima beim Gitter zustande?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)
Ja ein nebenmaximum gibt es sowohl beim Gitter als auch beim Doppelspalt. ich denke, dass beim Gitter die maxima näher beisammenliegen, sodass man da mehrere sieht, aber mehr Maxima gibts da nicht zwingend. naja die nebenmaxima kann man auch sehen. Das sind praktisch die direkte Folge der konstruktive Inteferenz, die dann auftritt, wenn der Gangunterschied (Differenz des Abstands zu den beiden Spalten) ein Vielfaches der Wellenlänge des Lichtes ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nebenmaxima sind Maxima, die ab dem 3. Mehrfachspalt auftreten.

Besimmst hast du schon von der Zeigerdarstellung jedes einzelnen Spalts gehört. Man lässt das Elektron oder Photon oder was auch immer als Zeiger von jedem Spalt aus rotieren bis es auf den Schirm trifft. Wenn alle 3 Zeiger in die gleiche Richtung zeigen, entsteht ein Hauptmaxima.

Nebenmaxima entstehen, wenn sie 2 Zeiger zusammen auslöschen und der dritte voll "zählt" (was kann man besser als "zählt" schreiben? Keine Ahnung, Hoffe du weißt was ich meine)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spucki12
09.10.2016, 17:51

Hab die Frage zwar ganz gelesen, aber nur zum Teil beantwortet:

Ab einer bestimmten Anzahl von Spalten sieht man die Nebenmaxima kaum und interpretiert sie augenscheinlich als Minima. Aber rechnerisch kommt man dennoch darauf, dass sie da sind.

0

Was möchtest Du wissen?