Wie kann man am besten mit dem wichsen aufhören?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo John2002MLG,

warum bitte willst du denn mit etwas aufhören, dass zum einen viel Spaß macht, und zum anderen auch noch gut für dich ist?

Wie ich unten gelesen habe, hast du "Angst", weil deine Mama schon öfter Spuren entdeckt hat.

Ich bin mir sicher, deswegen brauchst du dir keine Gedanken machen. Deine Mama weiß mit Sicherheit, dass es gerade in deinem Alter, absolut normal ist, dass man sich regelmäßig einen runter holt. Und die Spuren werden sie eher weniger stören. Oder hat sie mal was gesagt?

LG Sascha

ich weiß nicht ob ich mit meiner Vermutung richtig liege aber ich denke wenn man versucht die Selbstbefriedigung zu unterdrücken läuft man ehr die Gefahr zu einem Triebtäter und sexual Straftäter werden zu können weil es ist ein ganz natürlicher Weg das auch die Spermien irgendwann mal raus müssen und wenn man darauf verzichtet sich selbst zu befriedigen selbst gerade wenn man alleine ist

 läuft man so denke ich viel mehr die Gefahr jemand zu vergewaltigen weil man doch das völlig normale Boder damit aufzuhörenedürfnis hat deswegen würde ich es niemanden empfehlen zu unterdrücken oder damit aufzuhören.

so etwas kann man nicht erzwingen dass man damit aufhört dafür sorgt die Natur später ganz von selber wenn es so sein soll.

Was möchtest Du wissen?