Wie kann man Fehlerhaftes (huppeliges) drucken beim Anet A8 beheben?

 - (Technik, Technologie, Drucker)

1 Antwort

Das ist nicht so ganz einfach herauszufinden, was da der Grund sein kann.

Am besten schaust Du erst einmal auf den Troubleshooting-Guide von Simplify 3D, da kannst Du vielleicht Dein Druckergebnis einem beispiel zuordnen und das Problem eingrenzen.

https://www.simplify3d.com/support/print-quality-troubleshooting/

So etwas wie in Deinem Falle lässt normalerweise auf Over-Extrusion schließen, also zu viel Filament. Es kann aber auch sein, dass Dein Extruder nicht korrekt fördert, und dann schubweise das Filament abgibt. Häufig hat man bei Problemen mit der Filament-Förderung ein klackerndes Geräusch, man kann an der Drehachse des Schrittmotors für die Filament-Förderung sehen, dass diese sich ruckartig zurück dreht. Das macht die, weil zu viel Kraft für den Filament-Transport notwendig ist.

Du stellst ja im Slicer einen Parameter für die Filament-menge ein,d as ist ein Faktor, der die Menge verkleinert (Wert kleiner 1) oder vergrößert (Wert größer 1). Hast Du da vielleicht den Wert deutlich zu hoch eingestellt, z.B. 1,5 oder so etwas? Das führt dann zum versuch, zu viel Filament aufzubringen, die Düse verstopft sich da selbst, weil sie versucht, viel zu viel Kunststoff aufzubringen.

Wichtig ist auch ein gut ausgeleveltes Druckbrett, eine nicht zu gering gewählte erste Schichtdicke, eine nicht zu große Druckgeschwindigkeit. Ich würde raten, erst einmal am Anfang die Geswchwindigkeit deutlich zu drosseln (z.B. 20mm/sec.) und zu schauen, ob das Ergebnis dadurch besser wird.

Dann kann man sich langsam vorarbeiten und Geschwindigkeiten anpassen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

3D-Drucker Parameter falsch eingestellt?

Hi,

bei einem Teil, dass ich ausdrucken wollte wurde die Oberfläche löchrig. (siehe Bild) Ich drucke mit einem CTC 3D-Drucker und roten PLA Filament. Der Drucker und das material sind beides in Ordnung daran liegt es nicht.

Was sollte ich an meinen Parametern verändern?

Ich habe Screenshots von den Parameter gemacht, die ich verwende.

Bilder habe ich hier hochgeladen: http://3d-drucker-community.de/forum/3d-drucken/3d-drucker/ctc-makerbot-klon/29332-parameter-falsch-eingestellt

...zur Frage

Filament bleibt im 3D Drucker stecken?

Ich habe einen CR-10 3D Drucker welcher immer gut arbeitet hat.

Doch seit ungefähr einen Monat bleibt das Filament ständig stecken und ich komme nicht mehr weiter

Hab schon alles mal Sauber gemacht, geprüft und sogar schon neue Nozzel/Düse gekauft, hilft nur kurz, danach bleibts wieder Stecken.

...zur Frage

Anet a8 Extruder motorstrom?

Hallo 8ch habe mir eine anet a8 gekauft bin zu Frieden mit allem, ausser das fast kein filament auf das heizbett kommt.

Der e-motor dreht sich auch sehr langsam und man hat mir gesagt och soll d3n motorstrom erhöhen. Ist das richtig??

Und wie kann ich das machen??

Danke im voraus

...zur Frage

Anet A8 druckt nicht?

Hallo!

Wie schon in einer vorherigen Frage gesagt, habe ich mir einen Anet A8 gekauft. Dort habe ich ja auch was wegen der Düse nachgefragt (übrigens kommt jetzt wieder Filament raus), dafür hab ich jetzt das Problem, dass der Drucker nicht druckt. Ich habe es bis jetzt immer über die Micro-SD probiert, soll ich vielleicht direkt über den PC drucken? Jedenfalls, wenn ich die zu druckende Datei auswähle (GCODE), zeigt er mir an dass er druckt, aber der Druckkopf bewegt sich nicht und gar nichts passiert. Er geht nur in 10er Schritten von 0% zu 100%. Der Lüfter geht einige Male an und aus aber das war's dann auch. Kann mir bitte wer helfen??

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Anet A8 wird nicht von Cura erkannt, warum?

Also ich habe den Anet A8 und will mit Cura drucken. Aber Cura sagt mir nur das der Drucker nicht verbunden ist.

Warum ist das so ? Der Drucker ist via USB verbunden und wird auch im Geräte Manager angezeigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?