wie kann man Elektro produkte direkt bei hersteller bestellen?ohne zwischen handel.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Hersteller will sich nit mit den ganzen Gesetze halten die für den Einzelhandel gelten herumschlagen. Der verkauft nach dem "Handelsgesetzbuch" was vieles vereinfacht und dem Hersteller entstehen weniger Kosten. Auch hat der "keine Lust jede Schraube einzelnd zu verpacken" und verkauft normalerweise nur große Mengen.

Hat man ein Gewerbe, kann man nach den Regeln des HGB beim Hersteller kaufen. Auch wird der einem ein einziges Teil verkaufen und die Mehrkosten das herauszusuchen berechnen was das Produkt unter Umständen ein vielfaches teurer macht.

Wer also ein Gewerbe hat und bereit ist viel zu viel Geld zu zahlen und vor allem vor eingeschränkten Rechten (z.B. Rückgaberecht) nicht zurückschreckt, der kann selbstverständlich beim Hersteller direkt kaufen.

wenn ich z.b. 500 stück handy kaufe marke no..5800 bei grosshandel zahle ich pro st. 80€ wie wers wenn ich direkt dort vom hersteller kaufe?

0
@speedyto

Der Großhandel kauft noch viel mehr. Wenn man "nur" 500 Stück direkt vom hersteller kauft wird es teurer.

Auch müssen die Handys erst mal bestellt werden und die werden erst dann gebaut. Das kann je nach dem Wochen dauern.

0
@Commodore64

Um das mal kurz auszuweiten.

Bestellt ein Kunde ein Produkt in der Firma wo ich arbeite, dann muss erst einmal ein Liefertermin gemacht werden.

Dann bestellen wir die Platinen und Gehäuse. Der Platinenhersteller verlangt ein paar Hundert Euro Rüstkosten und "ein paar cent" pro Platine.

Bevor die Produktion los geht entstehen Rüstkosten. Das Material muss komissioniert werden was Zeit und Mannstunden kostet. Dann müssen alle Bauteile in den Bestückungsautomaten eingelegt werden. Bei einem komplexen Gerät wie einem Handy würde das fast zwei Tage dauern bis die Maschine bereit ist, das kostet ebenfalls viele, viele Mannstunden wärend die Maschine nicht laufen kann.

Dann laufen die Platinen durch den Bestückungsautomat was dann pro Platine Zeit und damit Geld kostet.

Am Schluß muss die Maschine wieder abgerüstet werden, das dauert wieder mindestens einen halben Tag bis alle Bauteile in das Lager sortiert sind.

Das selbe passiert auch bei der Montage, auch hier gibt es erhebliche Rüst- und Abrüstkosten. Und bei einen modernen Handy steckt viel Handarbeit drin, da kann man kaum etwas automatisieren da sich ja fast jedes Detail (Gehäuse, Display, ...) bei jeder Version ändert.

Somit können je nach komplexität des Produktes - und Handys sind sehr komplex - ein paar Tausend Euro zusammen kommen egal wie viel Produziert wird. Sagen wir mal, bei einem Handy kostet das €10000 was sehr niedrig angesetzt ist. Die muß man dann auf das Produkt umlegen. Werden nur 500 gebaut, so kostet jedes Handy €20 mehr. Werden 5000 gebaut, so fallen pro Stück nur noch €2 an Mehrkosten an. Wird eine Million gebaut (typisch), dann sind es nur noch ein cent pro Handy.

0

Das klappt nur, wenn Du vom Hersteller in den Mengen abnimmst, die dieser anbietet (Hersteller beliefern den Großhandel - und dieser nimmt größere Mengen ab). Und natürlich brauchst Du ein Gewerbe - nachweislich.

Tja... und letztlich muss der Hersteller auch überhaupt bereit sein, Dir etwas zu verkaufen (was ebenfalls nicht unbedingt selbstverständlich ist).

Warum kontaktierst Du nicht einfach den von Dir anvisierten Hersteller?

Geld und Gewerbe ist da aber der kontakt zu herstellern fehlt...

0
@Goebi

hat man andere preise wie bei grosshandel??

0

Ich habe dazu noch eine Frage: Es gibt doch zwischen amazon und dem Hersteller bestimmt noch einen Zwischenhändler. Kann man bei dem evtl. günstiger bestellen? Z.B. wenn ich 500 Handys brauche. 

Falls ja, wie findet man die Zwischenhändler?

Z.B. mit einem passenden Gewerbeschein.

wie passende gewerbe?

0
@speedyto

Wenn Du Elektro kaufen willst, sollte das Gewerbe nicht als Friseur o. ä. angemeldet sein.

0

Gewerbe anmelden undd ann bestellen.

Allerdings gibt es u. U. eine Mindestbestellmenge

Gewerbe hab ich schon geld auch ca. 50 tausend €

0

Was möchtest Du wissen?