Wie kann man Dirty Dancing gut finden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jeder hat seine Vorlieben beim Film, manche mögen Action, andere Romanzen. Sowas liegt im Auge des Betrachters! Jeder hat andere Kriterien, man kann nicht pauschal sagen was gut oder schlecht ist. Man kann nur behaupten was gut oder schlecht ist, weil es jeder anders sieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 ja ! das frage ich mich auch immer wieder !

naja....es ist halt letztendlich immer Geschmackssache, genauso wie bei der Musik ( es gibt sogar Leute, die finden Helge Schneider lustig !!!!! )

ich erinnere mich noch gut an die Zeit bzw. an das Jahr 1987/1988 als

Dirty Dancing, ein Tanzfilm ( solche Filme haben mich eh noch nie interessiert alle in meinem Bekanntenkreis so verrückt nach diesem Movie waren und ich teilweise auch dazu " genötigt " wurde, mir den anzuschauen ( was ich natürlich strikt ablehnte )

im Jahre 1987 gab es so viele andere Filme, die mich persönlich wirklich faszinierten, hier mal ne kleine Auswahl :

Robocop, Running Man, Hellraiser, Bad Taste, Predator, Full Metal Jacket, Die Reise ins Ich, Angel Heart oder auch

James Bond - im Angesicht des Todes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das auch im Zusammenhang mit der Zeit sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wie hat es der Film geschafft ein Klassiker zu werden?

Weil sehr viele Menschen in einer allerdings anderen Zeit das anders gesehen haben. Und die hätten diese Frage bei Musik und Filmen Deiner Richtung auch gestellt.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschmäcker sind verschieden, manche lieben ihn, du halt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?