Wie kann man am besten leder Fußballschuhe reinigen?

5 Antworten

Bei Leder ist eine rückfettende Seife angebracht. Es gibt spezielle Leder-/Sattelseife. Nach dem Säubern die Schuhe mit aufsaugendem Haushaltspapier (Zeitungspapier färbt u.U. ab) austopfen oder einen Schuhspanner verwenden, damit die Schuhe die Form behalten. Langsam (!) trocknen lassen. Auf keinen Fall vor einen Heizlüfter stellen oder gar auf die heiße Heizung legen. Das macht das Leder schnell starrig oder gar brüchig (je nach Leder und der Verarbeitung).

Nach dem Trocknen mehrfach dünn mit Lederfett einreiben und jede Lederfett-Schicht gut einziehen lassen. Dann erst den Glanz erbürsten. Jetzt ist Dein Lederschuh wieder gut gegen Feuchtigkeit und Schmutz geschützt.

Logisch dürfte sein, daß man das feuchte Papier aus dem Schuh entfernt, damit kein Muff-Geruch entsteht oder sich gar Schimmel bildet. Deshalb sind passende Schuhspanner besser geeignet.

Übrigens sollte jeder Schuh, der einen Tag lang getragen wurde, sofort nach dem Auszeihen mit Schuhspannern versehen werden, so glätten sich Gehfalten und der Schuh kann besser ausdünsten.

Schuhspanner kosten nicht die Welt und erhöhen die Lebensdauer eines jeden Schuhs.

1

Hallo,

Du kannst dir bei SNIPES ein Schuhputzmittel mit dem Namen SCHUHPFLEGE MULTICLEAN.  Das kannst du dir kaufen. Auftragen auf die schmutzigen Stellen und dann einfach den Schaum mit Wasser wegtun. Das ganze dann mit einem Tuch Trocknen.

lg

Ich wasche meine immer mit lauwarmen Prilwasser.Danach stopfe ich sie mit Zeitungspapier aus und lasse sie trocknen.

was meist du damit ,,danach stopfe ich sie mit Zeitungspapier aus und lasse sie trocknen``

0

und was ist prilwasser

0
@oelwad

Pril ist der Markenname eines Geschirrspülmittels, welches übrigens nicht besonders gut zur Reinigung von Leder taugt, da es stark entfettet.

Den Schuh stopft man aus, damit der die Form behält.

1

Lauwarmes wasser und lederfett

Was möchtest Du wissen?