Wie kann ich ungeoutet bleiben aber trotzdem einen Freund haben?

2 Antworten

Frag ihn mal was er so über Homosexuelle denkt ... Fang ein Gespräch mit ihm an. ZB "Freud war der Meinung dass alle Menschen bisexuell geboren wurden was denkst du?" Oder ähnlichen ^^ ich bin ein Mädchen und ich mir bewusst dass es zwischen Jungs nicht so "locker" ist wie zwischen Mädchen. Mir ist aufgefallen dass Jungs oft homophober sind als Mädchen und dadurch wird es natürlich schwieriger über solche Themen mit Ihnen zu reden.

Aber Kopf hoch Blei selbstbewusst und stell dir einfach vor irgendwann mal wirst du vollkommen geouted sein und da wirst du sicher einen süßen jungen Treffen der dich glücklich macht. ^^ viel glück

Also lass dir von dem a#sch unten mal nix sagen dass das klar is glaub eher der ist krank...

Aber zum einen irgendwann musst du dich outen, ist so fliegt wenn nicht sowieso auf, Freunde die sich wegen sowas von dir abwenden wollen sind doch keine wirklichen Freunde, Freunde stehen zu einem, egal was los ist, und ohne zu sich zu outen ne Beziehung anzufangen ist generell schwierig zu bewerkstelligen, Vorallem wenn ihr euch vorher schon kennt und auf eine Schule geht

Wie soll ich mich bei meinen Eltern outen?

Ich bin 22 Jahre alt und bin Schwul. Mein Freund und ich kennen uns seit einem Jahr aus dem Internet und innerhalb einem Jahr sind wir quasi zusammen.

Mein Freund ist 16 Jahre zurzeit und er möchte das ich mich bei meinen Eltern Outen soll.

Wir treffen uns auch bald und ich würde den nicht was dazu zwingen was der nicht möchtet.

Meine Mutter ist dagegen das ich minderjährige Freunde habe und darum Frage ich euch wie soll ich das meine Mutter erklären das ich Schwul bin?

Für weitere Fragen und Antworten stehe ich gerne zu Verfügung.

...zur Frage

Verliebt ihn besten Freund was soll ich machen?

Hallo. Ich bin 15 Jahre alt und habe erst gerade meinem besten Freund erzählt das ich schwul bin. Er hat sehr toll darauf reagiert und hat mir auch gesagt das er immer noch für mich da ist und ich auch mit Ihm über meine Gefühle sprechen kann. Ich habe ihm aber auch gesagt das er nicht irgendwie Angst haben muss das ich mich in ihn verliebe weil mir unsere Freundschaft zu wichtig wäre. Das war aber gelogen ich hatte nur Angst das unsere Freundschaft kapput geht eigentlich bin ich schon lange unglaublich in ihn verliebt. Was soll ich jetzt machen? Soll ich es ihm sagen?

...zur Frage

Brauch eure hilfe für Outing?

Ich bin schwul aber es wissen noch nicht viele.Ich hab ein paar Mädchen als Freunde,wobei ich nicht glaub das sie mich mögen.Ich würde mich gerne irgendwann bei den outen aber hab nagst auf die reaktion.Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Sollte ich mich als schwul outen?

Halli hallo, liebe Community, ich bin 16 Jahre jung, Waisenkind sowie schwul. Das Problem ist nur, dass ich gänzlich ungeoutet bin... Noch hinzu kommt, dass ich unglücklich in den festen Freund meiner besten Freundin verliebt bin und selbst sie weiß nichts von meiner Homosexuallität, auch wenn sie die letzte wäre, die das nicht tolerieren würde. Sie und Schwule sind echt 'ne Sache für sich, man könnte schon fast davon reden, dass Geschichten über Homosexuelle, wie eine Droge für sie sind!!! Nun ja, ich weiß, dass einige Kinder in meinem Heim, recht homophob sind, meinen Eltern kann ich mich ja aber schlecht anvertrauen ... Vor den anderen würde ich mich vermutlich zunächst einmal nicht outen, weil das vermutlich nur Probleme gibt, aber vor meinen Freunden würde ich diesen Schritt gerne wagen, allerdings weiß ich nicht, wie sie es aufnehmen werden. Ebenso bin ich mir nicht sicher, ob ich es "ihm" sagen sollte, auch wenn er es genauso toleriert... Sollte ich ihm außerdem meine Gefühle offenbaren? Ich weiß zwar, dass er nicht schwul, sondern gänzlich hetero ist, aber es wäre einfach besser, wenn er es wüsste... Dennoch wäre ich für einen hilfsamen Ratschlag aus der gutefrage.net Community gerne offen~

...zur Frage

Ich bin schwul ungeoutet und verliebt möchte meine Freunde nicht verlieren

Hallo Leute,

bitte entschuldigt wenn sich kleine Fehler eingeschlichen haben. Ich bin 17 Jahre alt und ich bin schwul ich gehe auf eine Hauptschule in NRW. Ich habe relativ früh gemerkt das ich schwul bin. Anfangs wollte ich es nicht war haben und wollte es nicht sein. Habe eine sehr konservative Mutter sie würde das nie verstehen. Doch ich weiß man muss sich so nehmen wie man ist. Das versuche ich auch! Jedoch es fällt mir immer schwerer. Ich war noch nie richtig verliebt. Doch mit meinem Alter ich glaub das ist normal ich sehne mich nach so etwas. Ich hab viele Freunde in meiner Klasse und habe einen sehr guten Freund mit dem ich viel am Wochenende unternehme. Nunja ich war ein Wochenende mit ihm und paar anderen Freunde etwas trinken ein wenig feiern. Nach dieser Aktion wusste ich da war was. Ich glaub ich hab mich verliebt dieses komische Gefühl im Bauch alles. Ich weiß das er nicht schwul ist mir ist auch bewusst das ich da nichts ändern kann. Nur die Späße die man unter Jungs macht das gäbe es alles nicht mehr wenn ich mich outen würde. Was soll ich tun mir gehts seit Tagen nicht gut. Es ist einfach so fürchterlich kompliziert mit dem schwul sein und manchmal möchte ich es nicht sein! Ich weiß viele werden mir raten ich soll ihm es sagen aber es treten dann sehr viele Probleme auf wie oben genannt ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Lg Philipp

...zur Frage

Soll ich mich als schwul outen?

Hi, also ich bin schwul, weiß aber nicht ob ich es anderen erzählen soll. Ich sehe irgendwie keinen Grund. Angst, dass meine Familie und Freunde es nicht akzeptieren würden, habe ich nicht. Allerdings weiß ich auch nicht was ich davon hätte oder was es bringen würde. Ich versteh eh nicht so ganz warum man überhaupt sagen sollte, dass man auf das gleiche Geschlecht steht. Heterosexuelle sagen es ja auch nicht.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?