Wie kann ich meinen DVB-T2 Receiver bei Freenet ummelden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem ist das bei DVB-T2 Receivern die Freischaltung über die Geräte ID erfolgt,somit ist die an das Gerät gebunden.Wenn Du nun einen neuen Receiver kaufst musst Du den über seine Geräte ID Freischalten,nur Freenet selber kann das dann kostenlos tun,allerdings können die nicht überprüfen ob Du den anderen Receiver nicht doch weiter nutzt,von daher denke ich nicht das Du da überhaupt Erfolg haben wirst das es kostenlos freigeschaltet wird,und wenn dann kannst Du das nur bei Freenet und über deren Hotline erreichen.Sie müssten allerdings auch die Möglichkeit haben beim Kendo die Freischaltung aufzuheben,das solltest Du da dann auch einmal ansprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linkehand07
27.06.2017, 21:32

Hallo Andie,

schön von Dir zu hören und Danke für Deine Infos.

Allerdings sehe ich diese Angelegenheit etwas anders.

Wenn mir mein Receiver abkackt und ich brauche einen neuen, warum sollte dann mein Guthabenkonto bei Freenet entfallen,nur weil ich einen neuen Receiver brauche ?

Da ich von Freenet keine keine Info bekam, habe ich folgendes gemacht:

Auf der Website von Freenet habe ich den neuen Receiver angemeldet.

Über die Option:" neues Gerät hinzufügen".

Hinweis von Freenet: Ich kann den neuen Receiver 3 Monate lang kostenfrei nutzen. Es gibt auch die Möglichkeit, den zuerst angemeldeten Receiver zu löschen. Allerdings weis ich nicht, ob dann auch mein Guthabenkonto gelöscht wird. Wenn es so sein sollte, wäre das eine ungehörige Schweinerei.

Jedenfalls empfange ich über meinen neuen Receiver alle Sender einwandfrei. Mal sehen, wie das nach dem 01.07.2017 aussieht.

0

Auf der freenet.tv hast du vermutlich schon probiert, den alten Receiver zu deaktivieren und den neuen zu aktivieren? Aber ich tippe auch, dass das dort bisher nicht geht sondern nur telefonisch.

Das da momentan so extrem viel los ist liegt daran, dass nun am 30.06. die Gratisphase endet - https://freenetmobile-tarife.de/freenet-tv/ende-gratisphase-private-sender-dvb-t2-hd-was-ist-zu-tun - das wird den Leuten nun im TV angezeigt und alle bekommen Panik und rufen die Hotline an, die auf dem Receiver angezeigt wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linkehand07
30.06.2017, 14:19

Auf der Website von Freenet kann man in der Tat den alten Receiver nicht deaktivieren. Das geht wirklich nur telefonisch. Allerdings konnte ich problemlos den neuen Receiver zusätzlich aktivieren. Es erscheint dann die Meldung, das man das neue Gerät 3 Monate lang kostenlos nutzen (testen) kann und das sich Freenet vor Ablauf der 3 Monate meldet. Theoretisch kann ich jetzt beide Receiver mit einer Guthabenkarte an 2 verschiedenen Fernseher nutzen; wenn ich es denn wollte :-) . Es funktioniert, habe es ausprobiert.

0

Was möchtest Du wissen?