Wie kann ich meine Eltern überreden die Schule zu wechseln?

4 Antworten

Du kannst doch Abi auf IGS machen und dann studieren. Versuche es den Eltern zu erklären, dass du dich gar nicht wohl fürlst auf dem Gym, dass du den Stoff nicht verstehst und dass du nicht zurecht kommst. Dass du weisst, das auf IGS ganz andere Angehensweise di Leherer haben um den Stoff beizubringen.

  • Es ist tasächlich besser sehr gut in der IGS zu sein, als schlech auf dem Gymnasium (der Abi-Durchschnitt wäre logischerweise vom IGS besser als vom Gymnasium und der gilt bei der Studienplatzvergabe).

Hey! Ich selber gehe auf ein IGS, aber ich muss sagen, dass ich nur von dort weg will. (Kommt natürlich darauf an auf welche du gehen möchtest)

Auf dieser Schule haben bei mir sehr starke selbstzweifel angefangen, weil das system einfach kläglich dort versagt. Ich rate davon ab, auf so ne schule zu gehen, weil es mir einfach zunehmend schlechter geht.

LG

hey hab hier n agument das du deinen eltern verklickern kannst:

ich war auch mal auf m gymnasium bis zur 7. klasse da habe ich den druck nicht mehr ausgehalten und bin auf die realschule gegangen jetzt mache ich diese jahr meinen abschluss und will dannach mein abi nachholen das machen viele besonders gut ist es da ein aufbaugymnasium zu nehmen

Sag die andere Schule kann besser den Stoff beibringen, das würdest du an deinen Freunden sehen, die alle auf der Schule sind. Und die Schüler dort hätten im Schnitt bessere Noten als die Schüler auf deiner jetzigen.