Wie kann ich in der Schweiz ein eigenes Bed and Breakfast eröffnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten gehst du  pachtest ein Haus. Bei B+B benötigst Du weder Wirtenpatent noch Hotelfachschule. Einzig eine Handelsregistereintrag (als Empfehlung). Sei Dir aber bewusst das der schöne Kanton derweil in Sachen Gäste extrem Rückläufig ist. Du kannst nur punkten, abgesehen vom Service, mit regionalen Produkten. Falls Du in Italien einkaufen gehst musst Du mit örtlichen Schwierigkeiten rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Goodnight 23.08.2016, 10:30

Handelsregistereintrag braucht es nicht, dazu wird viel zu wenig Geld umgesetzt.

0

Sofern keine passende Immobilie vorhanden ist, so brauchst du primär dafür Geld. Sonst dürften sich die Kosten ja im Rahmen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen Business Plan, viel Geld, musst Ahnung von der ganzn Buchhaltung habm, Führungsqualitäten, sowie eine Webseite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?