Wie kann ich im Nachhinein eine Masse mit Gelatine nachfestigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnte schwierig werden, denn:

"Gelees und Cremes aus rohen Kiwis, Ananas, Papayas oder Mangos sollte man vor der Zubereitung kurz dünsten oder mit heißem Wasser übergießen: diese Früchte enthalten im rohen Zustand ein eiweißspaltendes Enzym, das die Gelatine auflöst."

Hattest du frische Mango? Dann wird das der Grund sein, dass die Masse nicht steif geworden ist. Dann ist dir nach meiner Meinung nicht zu helfen. Torte einfach so essen wie sie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spatz0815
23.08.2016, 10:56

Genau..2 frische Mangos anstatt aus der Dose. Statt 2 Dosen nahm ich 2 Mangos. Ich hätte auf mein Bauchgefühl hören und 6 statt 4 Blatt Gelatine holen sollen 😑

0

Kauf dir im Supermarkt die sogenannte "Sofortgelatine" von Dr. Oetker - 2 Beutelchen in einem dunkelblauen Päckchen im Backzutatenregal - 99 Cent.

https://www.oetker.de/unsere-produkte/backzutaten/gelatine/gelatine-fix.html

Und lass dich nicht täuschen! Die Masse zieht auch erst richtig an beim Kühlen. Habe damit erst am Wochenende eine Hochzeitstorte produziert, darum "stehe ich voll im Thema" ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
23.08.2016, 10:34

Achtung!!!! Ich habe versucht, diesen Beitrag zu löschen, hat aber nicht geklappt. Ich hatte nicht "verinnerlicht" dass du mit Mango gearbeitet hast. Als mein Hirn das verarbeitet hatte, war es zu spät, sorry!!!

Lies meinen Beitrag darüber - der triffts!!

0

!!!Aktuell!! :D Wir haben den Kuchen vorsichtig von der Form gelöst. Er hält, ist aber sehr "flüssig". Kuchen schmeckt super..und beim nächsten Mal nehme ich 6 Blatt Gelantine und die Frucht wird übergossen mit Wasser. Danke noch für die Antworten. ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?