Wie kann ich Biologie Lehrerin werden?

7 Antworten

du musst dich in der Schule richtig anstrengen, damit du einen guten Realschulabschluss schaffst und aufs Gymnasium kannst. Wichtig ist: nicht nur Bio lernen, du brauchst auch die anderen Fächer, um aufs Gymnasium zu kommen.

Wenn du das Abi geschafft hast, kannst du an der Uni Bio auf Lehramt studieren. Da werden aber auch erstmal die Leute mit den besten Noten genommen. Also brauchst du dafür ein gutes Abi.

Im Moment solltest du also einfach viel lernen, dann klappt das schon :)

Grundsätzlich brauchst Du für ein Lehramtsstudium das Abitur, darunter geht gar nichts. Mit dem Abitur kannst du dann an einer Hochschule Deiner Wahl studieren (kommt noch auf die Noten an) - du musst Dich dann entscheiden, für welchen Schultyp (von Grundschule bis Gymnasium) du Lehrerin werden willst. Jedes Bundesland hat da seine eigene Studiendordnung - die sich auch noch ab und zu ändert... Dann kannst Du als (ein) Schwerpunktfach Biologie wählen, dazu kommt dann eventuell noch ein zweites Fach und ein Haufen Pädagogik. Desto höher die Schule, an der du unterrichten willst, desto mehr von deinem Fach bekommst du mit. Als Biologielehrerin am Gymnasium würdest du zum Beispiel sehr viel mehr Bio im Studium lernen als für die Grundschule. Aber auf jeden Fall brauchst Du das Abitur. Dann das Studium, dann das Refendariat - und schon bist Du Lehrerin!

also du musst nach der realschule aufs gymnasium (oder jetzt schon irgendwann) und abi machen. nachdem du das gemachst hast musst du studieren...was dann kommt weiß ich nicht genau...weil ich es nicht werden will :) aber das erfährst du noch in der schule. wenn du es jetzt schon wissen willst fag mal deinen wirtschaftslehrer...der muss das wissen

du musst abitur machen! dann auf lehramt studieren! du kannst aber auch erst ganz normal deinen master in biologie machen und dann einen seiteneinstieg machen, dann hast du beides

Du musst das Abitur machen und dann anfangen auf Lehramt zu studieren.

Was möchtest Du wissen?