Wie kann ich Bilder von Bob Ross nachmalen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Martina, ich male seit einiger Zeit mit der Methode von Bob Ross. Ich habe einen 1-tägigen Kurs Belegt und bin mit meinem 1. Oel-Schinken heim gegangen. Echte Bob Ross-Kurse gibt es nur bei speziellen Bob Ross-Lehrern. In Internet gibt es Informationen dazu. Die Nass in Nass-Technik basiert auf einer flüssigen Grundierung und die extra dicken Farben von Bob Ross. Ich habe für den Anfang billige Farben und Pinsel genommen, aber da bekommt man es nicht so richtig hin, außerdem gibt es noch sehr wichtige Grundregeln, ohne diese Wissen verliert man schnell den Spaß an der Sache. Ich habe schon einige Bilder gemahlt und jedes wird besser, die Übung macht´s halt und immer die Sendungen in Br-alpha schauen. Wenn man billige Ölfarben besitz, kann man die mitverwenden, mischen und verbrauchen, aber ich würde auf jeden fall ein Basic- Anfänger-Set kaufen. Viel Spaß beim Ausprobieren Angelika

hey, ich würde das Workshop-Starter Set kaufen oder den 3h- Workshop auf DVD (gibts auch auf deutsch). Das hat mir total geholfen.damit habe ich auch angefangen. Kannst alles zum Beispiel hier kaufen www.malspass24.com/bob-ross. Praktisch ist, dass da schon nach Blumen, Tier- oder Landschaftsmalerei unterteilt ist. Denn Bob Ross gibt ja unterschiedliche Farben für unterschiedliche Malprojekte vor. Ich sag nur: Happy Painting :-)

ich würde das Workshop-Starter Set kaufen oder zum Beispiel den 3h-Workshop auf DVD (ist auch auf deutsch). Damit habe ich auch angefangen! Du kannst dich dann immer mehr steigern. Habe alles hier gekauft: www.malspass24.com. die haben manchmal auch Aktionen, da kannst du ein bißl sparen! Viel Erfolg

Ah, diese Sendung vor dem Einschlafen und man glaubt wieder an das Gute in der Welt! Wichtig an seiner Technik ist, glaube ich, dass er auf einer speziell angefeuchteten Leinwand arbeitet.

Er benutzte (leider ist Bob Ross ja früh verstorben) ganz normale Ölfarben, die man in fast jedem Schreibwarenladen bekommen kann. Am Anfang sagt Bob Ross ja immer welche Farben er benutzt. Ist zwar auf Englisch nicht immer direkt übersetzbar, aber man kann ja danach googeln dann kommt man schon drauf. Stafflei, Leinwand Pinsel und Spachtel besorgen - Video einlegen und alles einfach nachmachen. Ich hab auch schon Kurse gesehen "Malen nach Bob Ross". Ist aber wahrscheinlich eher Glück wenn sowas in deiner Gegend stattfindet. Du kannst ja mal in der Volkshochschule anklopfen. Bei genügend Nachfrage kann sicher auch ein Kurs organisiert werden.

Hallo! Ein geübter Maler kann sicher auch die ganz normalen Ölfarben verwenden. Einem Anfänger würde ich das aber nicht empfehlen. Die etwas höheren Anschaffungskosten für die original Bob Ross Artikel sind sicher erst einmal etwas teurer, rechnen sich aber am Ende. Meine Pinsel habe ich schon viele Jahre und auch die Farben sind recht ergiebig. Kurse dürfen auch nur direkt ausgebildete Bob Ross Lehrer durchführen. Fragt doch einfach mal hier nach http://www.hobbyversand24.de Die haben mir auch geholfen einen Kurs zu finden (Berlin). Inzwischen kaufe ich auch mein Bob Ross Zubehör dort. Die helfen auch bei Fragen weiter.

0

bob ross ist genial. keine "leppischen" handbewegungen. einfach machen. und ihm genau auf die finger schauen. und.. nicht so sehr seine werke als vorbild nehmen. auch auf deine arbeit stolz sein. ggf. immer wieder betrachten. und weitermachen. peter

bei Obi gab es eine Zeit lang so was. Ich weiß nicht ob die es noch haben. Sonst versuche es mal bei Idee Creativ Markt

http://www.malerfreunde.com/?page=./bob/bob&nav=bob/bob

It's your decision! Take some happy little colours, and some happy little pens and do what you like! You make the decisions because it's yooouuur world! lol

And I love this tiny little colourfull world so much ... all this cute little details... lach

0

Was möchtest Du wissen?