Wie kann ich bei Schuhen „lederrisse“ vorbeugen?

 - (Mode, Schuhe, Snipes)

3 Antworten

Du kannst auch ein Wetterschutz drauf sprühen lassen. Bei Deichmann beispielsweise kostet das 4 Euro dann ist das Leder geschützt.

Leider braucht nicht nur Schutz sondern auch Pflege in Form von Schuhcreme. Unsere Haut muss ja auch eingecremt werden.

0

Du solltest die Schuhe regelmäßig mit passender Schuhcrene eincremen. Lass die Creme ruhig 2 bis 3 Stunden einziehen, dann kannst Du sie polieren, am besten mit einer kleinen Bürste speziell für Schuhe. Bei schwarzen Schuhen ruhig eine schwarze Schuhcreme verwenden. Ein Schuh wird durch das Tragen etwas feucht, das ist ganz normal. Deshalb ist es sehr wichtig dass Du einen Schuhspanner in den Schuh steckst nachdem Du die Schuhe getragen hast. Bitte nimm KEINEN Plastikspanner. Holzspanner sind sehr gut, das Holz sollte aber nicht lackiert sein und kleine Luftschlitze haben. So kann der Schuh trocknen. Ein Schaumstoffspanner ist auch super. Außerdem entstehen Gehfalten in den Schuhen da Du ja die Füße beim Gehen abrollst. Im schlimmsten Fall kann das Leder dort irgendwann brechen. Die Schuhspanner sorgen dafür dass die Schuhe lange die Form behalten und die Gehfalten gering gehalten werden. Also nach dem Tragen der Schuhe Spanner rein und so über Nacht stehenlassen. Übrigens sollte man die Schuhe wechseln, also nie 2 Tage hintereinander dieselben Schuhe tragen. Sondern einen Tag stehen lassen und dann wieder anziehen. Lederschuhe sind atmungsaktiv und bei guter Pflege hast Du lange Freude daran.

Viel Spaß...

Woher ich das weiß:Beruf – 20 j. Berufserfahrung Schuhe 👠 modisch, bequem, Einlagen

Frage ruhig in Deinem Fachgeschäft nach passenden Pflegemitteln. Dort wirst Du richtig beraten. Es gibt nämlich große Qualitätsunterschiede. Die Produkte von Collonil sind z.B. sehr gut.

0

Gute Lederschuhe reißen nicht. Gut pflegen, sauber halten, eincremen, Schuhspanner rein.

Was möchtest Du wissen?