Wie kann ich bei einem Geberit Spülkasten den Zulauf einstellen?

2 Antworten

Diese Spülkästen werden über ein sogenanntes Eckventil gefüllt. Sieht aus wie ein Miniatur-Wasserhahn. Der kann weiter aufgedreht werden, wenn die Füllung des Behälters zu lange dauert.

Hm..das Wasser läüft ja gut..nur bis der Kasten am Ende Voll dauert eben..wie "Daumen auf geschüttelte Sprudelflasche"..der Druck passt..aber es kommt langsam

0

Leider ist die Ursache nicht das Eckventil, sondern die Verstopfung der Düse nach dem Einlauf. Dazu müßte man die Plastik-Mutter lösen und die Plastikdüse heraus-pulen. Hier müßte sich der Schmutz angesammelt haben.

Noch was! Vor der Düse ist noch eine Runde Scheibe mit einem kleinen Loch. 

Diese vorsichtig mit einem Schraubenzieher raus arbeiten und beiseite legen. Den O-Ring bitte nicht verlieren, denn der geht manchmal von der Scheibe herunter. Erst dann ist die Düse sichtbar. 

Oh Gott, ich sehe schwarz!

0
@quantthomas

So..also, wir hatten es ganz auseinander und gereinigt. Die Löcher waren alle iO. Der Zulauf von der Hauptleitung im Bad hat schon kein Druck drauf..somit ist alles vergebens. WIe bekommt man denn das erhöht? Ist das dann im Keller oder seperat "unter der Whg"?

0
@Spatz0815

Ach so, Zuwenig Druck auf der Leitung.

Dann ist die Ursache des Übels der sogenannte Druckminderer,

Nach dem Haupthahn im Keller, befindet sich ein Messingteil mit einem Manometer vorne drauf. Wenn irgendwo ein Wasserhahn aufgedreht wird, dann müßte der Druck sofort abfallen.

Das Ding auszutauschen ist nicht leicht. 

Außerdem könnte es noch der Schutzfilter sein, der wenig Wasser durchläßt und daher einen Druckabfall bewirkt. 

Bitte den Klempner anrufen!

0