Wie kann es sein, dass die "Kurden" kein eigenes Land haben?

31 Antworten

Die kurden hatten ihr eigenes land vor 80 jahren jezt gibt es auch ein kurdistan das ist der irakische kurdistan das ist jezt ein eigener staat wird auch officiel KURDISTAN genannt.und es leben kurden in der türkei in irak und in iran und syrien weil kurdistan ja durch diese 4 länder geteilt wurde.

es gab kurdistan? hahaha vor 80 jahren war das ein osmanisches reich .! aber sag das kein du dreck omq .. schoen hier die andern verarschen die sich nicht auskennen? omq ehy geht ebay land suchen

0
@LittleKay

Little Kay

Vor 80 Jahren lebte meine oma ,und ich glaube nicht das da die Osamanen gelebt haben .Also bitte erst nach denken und dann schreiben .

0
@LittleKay

das osmanische reich war ein land des wohlstands doch leider zählen sich die türken als einzige nachfolge der osmanen ein osmanische lösung wäre gut aber in diesem zeitpunkt leider ziemlich unrealistisch

0
@LittleKay

Die Osmanen sind nach Kurdistan gezogen da ihr ja damals die Landungen wart. Aber erzähl es keinem;). Naja gegen dumme Leute kann man nichts machen. Mein Beileid, du bist dumm

0
@LittleKay

hey, was sagst du bitte nicht vergessen Mongulistan du bist gleich China und du hast keine Land

0

Du hast recht vor 80 Jahren gab es einen Kurden staat namens:Republik Ararat

0

Die Kurden haben kein Land weil vor ungefähr 200 Jahren die Osmanen den Safawiden die iranische Provinz durch hinterhalt besezten und als sie den 1. weltkrieg verloren die Iranische Region Kurdistan unter vielen von Frankreich und England erschaffenen länder wie Türkei, Syrien und Irak zerteilt wurde und somit die Iranische Idendität der Kurden im Laufe der Zeit verschwand

Hallo Miteinander.. ich erzähl euch die gan ze geschichte über die Konflikte im nahen Osten.. Damals Im Osmanischen Reich arbeiteten die christen (Frankreich, USA, England usw..) zusammen gegen Das Osmanische Reich um es entgültig auszulöschen... und boten den kurden arabern (bzw. Iraker) Ein unabhängiges Land.. Daraufhin hintergingen die araber, kurden, aramäer die türken.. Und wollten so mit ein eigenes unabhängiges land.. Dann kam Atatürk and die macht, und mobilisierte die vereinten Kräfte der Türkei (damals Osmanisches Reich) um die Türkei von den Arabern Aramäern Briten Fransozen usw. zu verteidigen.. und das mit erfolg.. Und das Sogenannte (Völkermord) war nicht tatsächlich so wie sie es RUM ERZÄHLEN! Sie haben die türken verraten und die Verräter wurden bestraft, und das regelrecht... Soviel zum Thema Kurdista...... Noch Fragen? Ich bin türke aber kein Rassist, Nationalist oder sonst irgendwas... Ich Liebe mein Land und bin stolz darauf.. und ich habe Null komma nix gegen KURDEN.. Nur gegen die Terroristen.. (PKK)

Und ich was gegen die AKP,MHP und Faschistische, Nationalistische Türken:)

1

ich erkläre es ganz kurz; Länder wie England, USA, Deutschland, Israel, etc. jeder weiß, dass diese Länder die Türkei mehr oder weniger hassen. Desshalb versuchen sie das schlechteste der Türkei anzutuhen, und versprechen den Kurden(eine "Volksgruppe")ein Stück Land. Die kurdischen Millitäre werden mit Nahrung, Waffen,.. etc verstärkt.

Danach kommt es zu Terroranschlägen und manchmal kommt es sogar dazu das fast täglich 10 junge Leute sterben müssen..

Diese Kurden haben meist um die 10 Kinder. Das Geld reicht einfach nicht aus. Wenn die Eltern dann Geld versprochen bekommen(von USA, England, DEutschland, Israel..), schicken sie ihre Kinder zum Bundesheer..

Das ist jetzt nur eine ganz, ganz, ganz kurze Zusammenfassung... hoffe aber ich konnte dir weiterhelfen.. :)

Man du hast aber keine Ahnung von der Welt. Liest wohl jeden Tag dein schlaues Hürriyet. Viel spaß in deiner Welt.

5

England(was nicht einmal ein Land ist), USA, Deutschland, etc. hassen nicht die Türkei und das mit den 10 Kinder stimmt auch nicht, Pfui wie ich euch Türkische Faschisten hasse.

0
@Elma2

doch das ganze stimmt und ,,faschistisch" 😂 sind türken im gegensatz zum soo heiligen Europa nicht im geringsten!!

0

Ich bin Deutscher und hab auch kein eigenes Land. Ein paar quartradmeter eigenes Grundstück in meiner Stadt würden mir schon eine menge Sorgen abnehmen.

:-)))

1