wie kämpft mann richtig?

8 Antworten

Wenn du angegriffen wirst bleib ruhig und versuch deinen kopf zu schützen. Wenn dein Gegenüber irgend ein Angriff starten will und du siehs, dass er ausholt, schlag ihn mit der Faust gegen die Schläfe, gegens Auge, in die Kehle, gegen die Nase oder in den Sodaplexus. Wenn du ihn getroffen hast, versuch seinen arm zu packen und hebel oder wif ihn irgenwie auf den Boden (kleiner tipp, gegen das bein treten), dann hau ihm ein paar rein und hau ab. Keine Angst haben, einfach drauf!

Hmm, nunja. Einen Spruch den ich persönlich gut finde ist.

"Der beste Kampf ist der, den man nicht kämpft!" Shri MORIHEI UESHIBA

Versuch lieber den Konflikt friedlich zu lösen, bevor du in eine Schlägerei geratest.

Nunja es gibt genug Kampfsportschulen wo du sowas lernen kannst, aber das kann einige Zeit dauern ( Jahre ) bist du ne Kampfsportart gut beherrscht. z.B. Judo, Aikido, Karate, Boxen, Dim Mak, Shaolin Kung Fu, Ninjutsu, usw.

Für dich würd ich eher die klassische Selbstverteidigung empfehlen.

Mein Freund, ich bin annähernd 2m groß, 120 Kilo schwer und ich bin auch ein Konfliktvermeider. Ist einfach Charakter. Wenn es bei Dir genauso ist, dann lass es einfach dabei. Die beste Art einen Kampf zu gewinnen ist, ihn gar nicht erst einzugehen. Wenn Dein Ego (oder Dein Sicherheitsempfinden) Dir da Probleme bereiten sollte, dann empfehle ich Dir Krav Maga. Das ist eine Kampfsportart, die man relativ leicht erlernen kann und die einem die Sicherheit (als Konfliktvermeider) gibt, die Situation unter Kontrolle zu behalten. Ich selbst übe diese Kampfsportart nicht aus und verlasse mich eher auf meine Masse und meine Intelligenz, und als letztes Mittel auf meine vier annähernd tödlichen Hämmer, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

tödlichen hämmer XDXD , wenn du nie geboxt hast wie willst du dann bitteschön krasse schläge draufhaben....^^

0

Was möchtest Du wissen?