Wie ist das Gefühl wenn ein Flugzeug startet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es rumpelt während des Startlaufs (keine Bahn ist wirklich eben), es ist laut, man hört die Triebwerke, die auf Volllast laufen, die Hydraulikpumpen, nach das Fahren des Fahrwerks nach dem Abheben, das Schließen der Fahrwerksklappen und auch das Einfahren der Flaps. 

Danach wird es aber ruhiger. 

Sitzt Du ziemlich weit hinten, gibt es zwei Bewegungen, die das Gehirn verarbeiten muss: Nimmt das Flugzeug die Nase hoch, geht das Heck zuerst nach unten, aber gleichzeitig beschleunigt das Flugzeug weiter vorwärts. 

Das behagt manchen Leuten nicht. Es ist nicht gefährlich, Du solltest es aber bei Deinem ersten Flug mal im Hinterkopf behalten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Stell dir vor, du bist in einem Bus, der zuerst langsam durch die Stadt zuckelt und immer mal wieder abbiegt. Das nervt dich ziemlich, weil es dir zu langsam geht, und auch, weil jemand direkt neben dir sitzt.
(Das ist Teil 1: Das Flugzeug fährt zur Startbahn.)

Dann hat der Bus endlich sein Ziel erreicht: Die Autobahn. Zuerst bleibt er noch ein paar Sekunden stehen, wie um es spannend zu machen. Und dann beschleunigt er von 0 auf 300 in wenigen Sekunden. Das merkt man natürlich! Ein Auto kann da nicht mithalten. ... Und jetzt hebt der Bus auf einmal auch noch ab.
(Teil 2: Der Start, natürlich erst nach erfolgter Startfreigabe.)

Wenn du dann weiter oben bist, fühlt es sich wieder ganz genauso an. Wie wenn du in einem Bus fahren würdest. Du spürst die Geschwindigkeit nicht, eher im Gegenteil: Du hast fast das Gefühl, nur im Zeitlupentempo vorwärts zu kommen. Obwohl du mit ca. 750 km/h unterwegs bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald das Flugzeug beschleunigt (meist direkt nach dem rollen auf die Startbahn) wird es vor allem sehr laut und es fängt recht stark an in der Kabine zu vibrieren (wie ein Mini Erdbeben). Das ist natürlich völlig normal. Beim ersten Mal erschrickt man davon aber etwas. Plötzlich merkt man wie das Flugzeug die Nase hebt und einen kleinen Ruck nach oben macht, und von einem auf den anderen Moment hören die Vibrationen auf und es wird ein wenig leiser. Das Flugzeug steigt dann noch eine Weile vor sich hin, bis die reisehöhe erreicht ist und die anschnall Zeichen erlöschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei der landung und dem start tun manchmal die ohren sehr weh so wie eine ohrenentzündung  spezielle ohrstöpsel dafür empfehlbar  kann man in der apotheke kaufen ca 8 euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardware02
11.07.2016, 22:01

Das ist aber nicht normal. Da wäre eher mal ein Besuch beim HNO-Arzt angebracht.

1

Du wirst in den Sitz gedrückt, das hören erschwert sich kurzzeitig und es ist schon etwas lauter wenn das Flugzeug startet. Wenn es in der bestimmten Flughöhe ist, ist alles wieder normal und du kannst wieder normal hören/reden und darfst dann auch aufstehen. Mach dir keinen Kopf, es ist überhaupt nicht schlimm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gefühl ist super! Am liebsten würde ich nur landen und starten - ohne den lästigen Flug dazwischen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schlimm es ruckelt ein bisschen weil das flugzeug beschleunigt und dann hebt es ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Geräusch ändert sich ein bisschen und man merkt halt dass es nach oben geht haha aber keine Sorge ist nicht schlimm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milanos
11.07.2016, 21:25

viele sagen das es wie achterbahn ist. (ich hasse achterbahn )

0
Kommentar von yaawolfi
11.07.2016, 21:31

nein es ist wirklich nur ein kleines ruckeln und es dauert ja auch nur ganz ganz kurz

0
Kommentar von milanos
11.07.2016, 21:38

Danke :). ich lasse es jetzt einfach auf mich zu kommen :D

0
Kommentar von yaawolfi
11.07.2016, 21:46

ja haha mach dir einfach nicht so viele Gedanken darum

0

Was möchtest Du wissen?