Wie hoch darf man beim kickboxen treten? Laut regeln?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Normalerweise darf nicht unter Gürtellinie gekickt werden. In der Höhe gibt es kein Limit, aber über dem Kopf macht es aber ja keinen Sinn.

Es gibt aber Kickboxarten bei denen tiefere Kicks erlaubt sind, z.B bei Kicklight sind Lowkicks (Kicks auf den Oberschenkel) erlaubt oder auch Fußfeger, bei Oriental Boxing ist auch der Fußfeger erlaubt.

Gruß Michi K

Nach oben gibt es keine Grenzen. Du darfst gerne jederzeit über den Gegner hinweg kicken oder über ihm Löcher in die Luft treten. Vielleicht bekommt er ja durch den entstehenden WInd während des Kampfes eine Erkältung und gibt dann auf...

Bei tiefen Kicks sieht es anders aus. Da geht es dann aber um verbotene Bereiche, nicht um die Höhe über dem Erdboden. ;-)

Was möchtest Du wissen?