Dein Partner kann Dir zuhause jeden Tag ein Drei-Gänge-Menü auf den Tisch stellen, aber viele Menschen haben eben ab und zu trotzdem Lust auf ein Döner oder eine Currywurst. Das heißt nicht zwingend, dass man seinen Partner weniger schätzt oder liebt.

...zur Antwort

Du kannst für Deinen Freund gar nichts tun und es ist auch nicht in Deiner Verantwortung.

Es ist sein Leben, seine Entscheidung und seine Zukunft.

Du kannst ihn bitten, sich in Therapie zu begeben, aber das war es auch schon.

Lerne, Dich abzugrenzen und Dir nicht jeden Schuh anzuziehen. Ja, es ist dein Freund, aber Du keine Verantwortung über sein Leben, nur weil Du ihn etwas besser kennst, als die Nachbarin drei Türen weiter.

...zur Antwort

Keiner guckt. Das bildest Du Dir ein. So interessant ist niemand.

...zur Antwort

Du suchst eine Software, die in Echtzeit den Text aus Chatfenstern auf Deiner Website auf Dein Handy überträgt?

Wo hast Du denn schon überall geguckt? Dafür kommen einige Anbieter in Frage. Kostenlos geht das allerdings eher nicht. Aber Du könntest über eine zweite SIM-Karte einen Whatsapp-Businessaccount anlegen und dann können die Kunden per Whattsapp mit Dir chatten.

...zur Antwort
Wann sollte man in die Psychiatrie?

In welchen Fällen wäre es sinnvoll und wann findet ihr, ist es übertrieben?

Mein Psychiater rät zu einem Klinikaufenthalt, ich finde das übertrieben.

Ich habe schwere Depressionen, Angst- / Panikstörungen, ein komplexes Trauma, ADS usw.

Details: Ich bin Arbeitsunfähig, weil ich immer Panikattacken bekomme, sobald es auch nur konkret thematisiert wird, kann mich nicht konzentrieren und bin kein bisschen stressresistent. Neue Situationen ängstigen mich extrem. Ich verziehe mich gerne wochenlang ins Haus und meide Kontakt zu anderen Menschen, vernachlässige Körperhygiene und essen, erstarre, wann immer mich etwas (fast alles) überfordert. Die Realität ertrage ich nur sehr schwer. Ich habe Beziehungsängste, verdränge viel und schwanke aufgrund von Traumata zwischen Hypersexualität und völliger Lustlosigkeit, sowie zwischen keinerlei Emotionen und starker Emotionalität. Auch beim essen schwanke ich zwischen alles in mich rein stopfen und kaum was runterkriegen (zu depressiv).

Aber ich werde mit Papierkram unterstützt und hab eine Haushaltshilfe. Außerdem gehe ich regelmäßig zur Familie, date jemanden, habe Sextreffen und bin für eine Therapie auf der Warteliste. In diesen Halbzeit-Kliniken war ich schon, das gefiel mir, hat aber für hinterher nichts gebracht.

Was würde mir eine psychiatrische (Vollzeit-) Klinik bringen? Im Gegensatz zu der Halbtags-Version?

Meint ihr, eine Klinik ist notwendig oder eher eine ambulante (also normale) Langzeit-Therapie?

...zum Beitrag

Ob es etwas bringt, weißt Du hinterher. An Deiner Stelle würde ich es machen. Du hast nichts zu verlieren und kannst dabei nur gewinnen.

...zur Antwort

Wenn Du den Sport nur machst, um für Andere gut auszusehen, dann frag Andere. Wenn Du es für Dich und Dein persönliches Wohlbefinden machst, dann mach es einfach und lass die Anderen labern.

...zur Antwort

Du bist in der Klinik gelandet, weil Du die Kontrolle über Dein Leben und Deinen Körper verloren hast.

Solange Du nicht überzeugend vorlebst, dass Du Dich geändert und vor Allem auch Gewicht zugelegt hast, wirst Du dableiben müssen.

Wenn es schneller mit dem Zunehmen gehen soll, dann kannst Du Dir ja größere Portionen bestellen oder abends eine Pizza liefern lassen.

...zur Antwort

Das ist eine Wohngruppe für Menschen, die etwas mehr Aufsicht brauchen, als normal. Meistens sind das Menschen mit psychischen Problemen, oft in Verbindung mit Schwierigkeiten bei der Impulskontrolle.

Es gibt mehr Einschränkungen bezüglich "in die Stadt gehen" oder "sich woanders mit Freunden treffen". Es ist eben kein Haus der offenen Tür, sondern eine geschlossene Gruppe. Da ist die Tür in beide Richtungen meistens zu.

...zur Antwort

Warum willst Du die Anderen nicht verletzen? Wenn Du nichts mehr mit ihnen zu tun haben willst, merken die das doch sowieso.

Das Leben ist nicht immer flauschibauschi. Manchmal muss man einen harten Schnitt machen und sich von dem trennen, was einem nicht guttut.

...zur Antwort

Du kannst eine Grafikkarte übertakten, aber keinen Monitor.

...zur Antwort

Der Penis hat normalerweise die Tendenz, nach oben zu stehen. Je weiter Du Dich im Reitersitz nach hinten lehnst oder den Penis nach unten drückst, desto mehr biegst Du ihn gegen die Natur. Auch sehr unangenehm ist, wenn Du dabei zu sehr hoch und runter "hüpfst". Am besten liegst Du Bauch an Bauch und bewegst dann Dein Becken, bzw. schiebst Dich auf dem Bauch hoch und runter. Das sollte angenehm für Euch beide sein.

In Pornos wird das immer gemacht, damit die Kamera besser draufhalten kann, aber im echten Leben führt das genau zu dem Problem, was Du beschreibst.

...zur Antwort

Guck Dir die Inhalte der drei Kurse an und nimm den, wo die Themen am ehesten mit Deinen Bedürfnissen übereinstimmen.

...zur Antwort

Naja, als Freund oder Freundin muss man so eine borderline Person aushalten können und das kann sehr anstrengend sein.

Eine Zeit lang ist das easy, aber auf Dauer muss das Borderline durch andere, sehr positive Aspekte ausgeglichen werden. Sonst hält es nicht.

...zur Antwort
Sind das falsche Freunde?

Hey liebe Community! Mich würde es freuen , wenn ihr den ganzen Text lesen würdet!

Ich habe seit ein paar Wochen Probleme mit anderen Freunden. Ich bin 16. Stellt euch einfach vor der eine heisst x und der andere y, da ich hier keine Namen nennen möchte. Also:

Vor 4 Wochen war es das erste mal wo es geschah. X und y haben bei mir für 3 Stunden lang durchgehend Klingelstreiche gemacht. Natürlich waren meine Geschwister davon genervt und deshalb habe ich x und y gesagt, dass sie mit der Scheiße aufhören, was sie dann auch gemacht haben. Dann war alles gut. Das war die erste Warnung

Vier Tage später, sind sie nochmal unangekündigt zu mir nach Hause gegangen und haben angefangen , mit einer Wasserspritze auf mich zu spritzen. Sie haben auch gewusst , dass ich krank war. Ich hatte Fieber, Kopfschmerzen und mir war richtig übel. Nach einiger Zeit sind sie dann wieder gegangen und ich habe ihnen verdeutlicht , dass sie mit der Scheiße aufhören sollen. Es gab lange Anrufe , jedoch nach einem Tag war alles wieder gut. Die zweite Warnung

Vor 2 Wochen , sind sie dann wieder bei mir vorbeigekommen und haben unsere Nachbarin geärgert ( haben Fahrräder auf ihren Zaun hingestellt , woraufhin meine Nachbarin die Polizei alarmieren wollte) Als ich x und y und andere Leute MIT IHNEN sah, platzte mir der Kragen. Ich habe angefangen , sie anzuschreien. Habe ihnen gesagt, dass sie sich verpissen sollen , was sie auch machten. Nach einer Weile jedoch, kamen sie zurück und wir (ich , eine Nachbarin, die das Geschehen beobachtet hat und mein kleiner Bruder) . Wir haben x dann angesprochen und gesagt, dass er hier war. Jedoch verneinte er es. Was er jedoch nicht wusste , war, dass er sein Helm hier zurückgelassen hat. Er hat es wieder verneint und hat wieder gelogen. Schließlich ist er dann weggegangen.

Es gab wieder sehr viele Anrufe , wo ich Ihnen gesagt habe , dass sie alle Lügner sind. Sie haben mir jedoch gesagt, dass das alles *nur* ein Scherz war und es nicht wieder passieren wird. Was jedoch so nicht mehr stimmte.

Hier hatte ich keine Lust mehr und habe es dann dem Sektäriat unserer Schule mitgeteilt. Sie sagten , dass ich erstmal Abstand von diesen Idioten halten muss.

Und gestern , wollten die fast wieder zu mir. Ein Freund hat mir gesagt, dass sie auf dem Weg zu mir waren, was sich schließlich als Wahr entpuppte , da ich sie heute ansprach. Mal wieder wurde nur über mich gelacht. Ich selbst hab da keine Lust mehr , muss aber auch zugeben, dass ich ohne sie innerhalb der Klasse nicht richtig fühle. So oder so wird unsere Klasse im nächsten Jahr aufgeteilt , da viele aus meiner Klasse durchfallen werden.

Also :

Was soll ich machen? Mit ihnen (x und y) hab ich schon geredet. Auch mit der Lehrerin hab ich geredet. Hat mir alles nichts gebracht. Ich bin eigentlich sehr stark und bin auch recht breiter als sie. Aber darauf muss es nicht immer ankommen.

Ich hoffe, dass ihr mir dabei helfen könnt!

Schönen Tag noch!

LG

...zum Beitrag

Kein Mensch braucht respektlose Ar.chlöcher als Freunde. Schieß sie in den WInd!

...zur Antwort