Wie heißen diese Ionen (H+ und OH-)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

OH- heißt ganz einfach "Hydroxid-Ion"

H+ wird eigentlich als "Proton" bezeichnet und H3O+ ist die Form die eigentlich im Wasser vorliegt, wenn man z.B. Salzsäure hineingibt und diese dissoziiert, das Wasser wird dann durch die Säure protoniert.

H3O+ nennt man laut Wikipedia tatsächlich Oxonium.

OH- ist in der Tat Hydroxid, 

H+ ist einfach ein "Proton" und wird auch so genannt (oder Wasserstoffion/kern) --> Säuren sind ja "Protonendonatoren" -->geben also H+ ab -->an Wasser...wenn Wasser (H2O) ein Proton aufnimmt, also in Kontakt mit einer Säure kommt wird es zu H3O+ -> dies wird dann Oxonium genannt.

das reine H+ Ion heißt Proton, da es in Lösung aber mit Wasser reagiert (H+ + H2O ---> H3O+) entsteht das H3O+ Ion, welches Hydronium-Ion (oder auch Oxonium-Ion) genannt wird. Das OH- Ion ist das Hydroxid-Ion.


Was möchtest Du wissen?