Wie heiß muss ein Espresso sein

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut unserem Italienischen Cafebesitzer, der den besten Espresso der ganzen Welt macht, muss das Wasser 92 Grad haben wenn es durch das frisch gemahlene und gepresste Kaffeepulver gepresst wird.

Aristella hat schon recht -- Im Prinzip. Das hängt aber auch von der Bohne ab. Arabica verträgt etwas mehr als Robusta. Letzterer verbrennt schnell und wird bitter, sauer und schlägt feine Blasen in der Crema.

Sollte Dein Wasser zu heiß aus der Maschine kommen, warte, bis das Wasser im Kessel heiß ist und lass vor dem Bezug eine kleine Menge zu heißen Wassers ab. Hilft bei mir SUPER! Der Kaffee wird deutlich weicher, bekommt eine hellere Farbe und bleibt aromatisch. (Maria Soli -- Falls Fragen kommen)

Gemäß Istituto Nazionale Espresso Italiano (www.espressoitaliano.org und dort dann /doc/istituzionaleineilq_ita.pdf) 88 plus/minus 2 Grad.

Das ist das nationale Italienische Institut zur Normierung der Espressoqualität - wenn die es nicht wissen, wer dann?

Was möchtest Du wissen?