Wie hart ist die Ausbildung (der beruf) zum Handelsfachwirt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Wie Du mir gerade geschrieben hast sehe ich für Dich kein Problem. Für Abiturienten im einzelhandel ist es auch meist nur die einzige Ausbildung die wirklich sinnvoll ist. Mit Mathe kein Problem Durhc die Kosten und Leistungsrechnugn mußt Du durch aber ich sehe sie nciht wirklcih als Problem an. Es ist eher lögik und wenn man das nciht hat na ja eine Runde Hosenboden und fleißg lernen. Ansonsten ist der restlcihe Stoff gut zu bewältigen. Die Fage der Richtung hat sich auch beantwortet. ich habe auch im Einzelhandel Richtung Baumalrkt gelernt und es hat mir Spaß gemacht.

Gruß

Theo

Hallo Theo, das, was du geschafft hast, habe ich noch vor mir.

Ich bin ausgebildeter Kaufmann im Groß- und Außenhandel und kann jetzt den Handelsfachwirt machen. Ich weiß noch nicht, ob ich das in Voll- oder Teilzeit machen werde, das ergibt sich nächste Woche erst. Fakt ist: Ich mache den Handelsfachwirt.

Ich mache mir auch wenig sorgen, dass ich es nicht schaffe.

Ich bin sehr gut in Rechnungswesen und besitze eine gute Logik, analythisches denken und war einige Jahre Unternehmer.

Meine Frage:

Ich habe einen Hauptschulabschluß (1989) machte halt meine Ausbildung jetzt und habe im Rahmen meiner Ausbildung in Sachen Mathe immer Top abgeschlossen. Dennoch mache ich mir sorgen, dass ich es nicht schaffe, weil ich halt von der Hauptschule komme und ich das Abi nicht habe.

Mit dem Fachwirt habe ich ja sowas wie ein Abi, aber bringt mir das was, wenn ich studieren möchte? Ich habe gelesen, dass es viele nicht schaffen, wegen dem fehlendem Abi und es deswegen zu schwer ist und man dann viel nachholt, trotz guter Ausbildung usw. jetzt lese ich, dass es doch nicht so schwer ist.

Ich möchte BWL studieren..

Also, ist ein Studium in meinem Bereich wirklich fast unmöglich und wie hoch ist die Durchfallquote bei Studenten ohne Abi?

Hallo Theo, vielen Dank, dass du mir antwortest. Ich bin ausgebildeter Kaufmann im Groß- und Außenhandel, und bin 5 Jahre selbstständig gewesen, wo ich mir dann die Zulassung zur Prüfung des Großhandelskaufmanns erarbeitet habe. Ergo: Ich habe mich in meinem Betrieb selber ausgebildet.

Ich möchte gerne den Handelsfachwirt mit dem Wahlfach Außenhandel absolvieren.

Hallo Nochmal zu Deiner Frage:

Ein Praktikum im Einzelhandle ist realtiv einfach möglcih. Einfach mal fragen. Ob man vor oder hinter den Kulissen arbeitet ist am Anfang auch egal. Regal räumt man meist nicht ein dafür gibt es die sog. Rack Jobber die das machen. WEnn Du in Richtung Beschaffung Logistik gehen willst solltest Du mal in Richtung Groß und Außenhandelskaufmann schauen und von dort aus den Handelsfachwirt machen. Gruß

Theo

Ich bin Handelsfachwirt welche Richtung willst Du machen? Welche Vorbildung? Dann kann ich es Dir genau sagen. Gruß

Theo PS ich habe dann später noch studiert und abgeschlossen

Was möchtest Du wissen?