Reichen 50 Nm auch für starke Steigungen?

2 Antworten

soweit ich weiß, ist der Active Line Mittelmotor wohl fast der Schwächste. Es gibt andere Bikes mit Performance CX Motoren, den ich auch bei meinem Riese & Müller habe.

Besser auch bei Nabenschaltung & Zahnriemen.

Die Brose Motoren bei BH Emotion MTB Modellen sind auch sehr gut, Akku integriert im Rahmen

https://www.bhbikes.com/de_DE/fahrrader/ebikes

Problem: der PerformanceLine CX hat kein 32er Kettenblatt, ist deutlich schwerer, lauter und bei leerem Akku bzw. über 25km/h nur sehr schwer zu treten.

Und: Er ist nicht im Wunsch-Pedelec (Focus Jarifa irgendwas für 1.600€) verbaut.

Der verbaute ActiveLine Plus ist mit 50Nm der zweitschwächste Motor; der ActiveLine hat sogar nur 40Nm.

Meine Frage ist, ob ich als sportlicher Fahrer mit 50Nm hinkomme, wo unsportliche Fahrer 75Nm benötigen, oder ob es noch bauartbedingte Hindernisse gibt.

0

Was möchtest Du wissen?