Wie halte ich Tausendfüßler von meiner Wohnung fern?

4 Antworten

Manchmal ist es ganz hilfreich, sich über die Nahrungs-und Lebensgewohnheiten zu informieren, und über die natürlichen Feinde der X-füsser.Dann weiss man meistens auch, was sie nicht so mögen.Im Prinzip sind es nützliche Tierchen, die sich von abgestorbenen resten ernähren.Schöner wäre natürlich gras, damit wärst du das problem los( wenn die steine weg wären

Manchmal hilft es, wenn Du Sprühdesinfektion auf die Stellen verteilst, wo Du die Viecher nicht haben willst. Gelegentlich erneuern, die Wirkung verfliegt mit der Zeit. Gruß, q.

Was möchtest Du wissen?