Wie gehe ich bei einer schlechten Praktikumsbewertung vor?

3 Antworten

Praktikumsbeurteilungen sind soweit ich weiß, nicht anfechtbar.

Zu ner sehr schlechten Beurteilung, wie du sie befürchtest. Gehört aber mehr als n schlecht gelaunter Chef.

Das heißt sollte es dazu kommen, hast du deinen Teil mit beigetragen.

Man findet auch Ausbildungsplätze ohne Praktikumsbeurteilungen. Bzw. hast du in den Pfingstferien noch Zeit genug für n Freiwilliges Praktikum.

Wenn die tatsächlich so schlecht ist dann zeig die Bewertung einfach nicht. Du wirst bei deiner Bewerbung ja nicht gezwungen das Zeugnis vorzulegen.

Mach einfach noch ein Praktikum in einer andere Firma. Da wird es dann hoffentlich besser.

Und schreib dir in Zukunft komplizierte Vorgänge auf damit du sie nachlesen kannst.

Praktikum und Ausbildung ist kein Ponnyhof , ich kann deine Ausbilderin verstehen !

Was braucht man alles für ein Praktikum ( Schule )?

Hallo :)

Kann mir jemand sagen wie das alles abläuft ? Muss man erst anrufen oder persönlich hingehen oder was ? Wie habt ihr euer Praktikum gemacht und WAS muss man abgeben wenn man persönlich hingeht ? Lebenslauf , Zeugnis ? Wenn Zeugnis das letzte Zeugnis oder was ? Danke :)

...zur Frage

Praktikum früher gehen besprochen?

Hallo
Ich hab ja diese Woche Praktikum im Kindergarten es wurde am Freitag besprochen das ich am Dienstag also heute etwas früher Feierabend mache da ich noch was zu erledigen habe. Nur die Erzieher wissen nicht Bescheid
Nun hab ich Angst es Ihnen zu sagen weil die wahrscheinlich denken würden ich es nicht ernst nehme und nur laber und das sie mir ne schlechte Bewertung geben
Was hättet ihr gemacht ?

...zur Frage

11.Klasse FOS nicht geschafft, Probleme mit Ausbildung?

Hallo liebe Gutefrage community,

Meine Freundin hat heute bescheid bekommen, dass sie die Probezeit der 11.Klaas der FOS nicht bestanden hat.

Sie hat aber einen Ausbildungsplatz, bei dem aber nur ein Mittlererreifeabschluss benötigt wird.

Die Frage ist, muss sie nun angst haben, ob der Betrieb sie nicht nimmt, da sie sie FOS 11.Klasse nicht bestanden hat?

Und wie soll sie das dem Betrieb erklähren, oder soll sie es verschweigen bis sie darauf angespochen wird?

...zur Frage

Was als Beobachtungsaufgabe im Orientierungspraktikum wählen?

Hallo zusammen, ich muss ab nächster Woche mein Orientierungspraktikum an einer Grundschule absolvieren und es ist vorgesehen, dass ich dabei eine bestimmte Beobachtungsaufgabe erfülle, d. h. mir eine Fragestellung überlege und diese dann anhand meiner Hospitation beantworte. Hat jemand eine Idee, was man da nehmen könnte?

...zur Frage

Zusage für Ausbildung - trotzdem weiter bewerben?

Hallo,

ich habe eine Zusage für einen Ausbildungsplatz zur Tischlerin. Der Vertrag wird auch bald aufgesetzt. Ich habe letztens erfahren, dass der Betrieb jeder Zeit (außer nach der Probezeit) den Vertrag kündigen kann. Nun habe ich schon ein wenig Angst, dass er sich - aus welchen Gründen auch immer - es anders überlegt. So würde ich also wieder ohne Ausbildungsplatz dastehen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Vorsichtshalber weiter bewerben - ja oder nein? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Schlechtes Arbeitsklima beschreiben?

Da ich momentan sehr unzufrieden in meinem Betrieb bin, versuche ich den Betrieb zu wechseln,also meinen Vertrag aufzuheben sodass ich meine Ausbildung in einem anderen Betrieb zuende bringen kann. Doch wie formuliere ich nun am besten das schlechte Arbeitsklima in einer neuen Bewerbung ohne meinen Betrieb schlecht zu reden ? würde mich über hilfreiche Tips freuen ! Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?