Wie Garnelen essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst einen Garnelen-Cocktail machen. Joghurt mit Zitronensaft und ein bisschen Zucker,die Garnelen drunter mengen,in einem Weinkelch,zuvor ein Blatt Grüner Salat reinlegen. Die Garnelen drauf und mit einer Toastbrotecke essen,sehr gut!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach Nordseeshrimps in Salzlake?

Die in Salzlake und an der SB-Kühltheke erhältlichen, verpackten Garnelen kann man theoretisch auch so essen.

Sie schmecken aber auch gut in Dips, Salaten, Wraps, Sushi oder als Topping für sommerliche Suppen. Ich liebe sie auch einfach mal auf die Schnelle in meinem Gurken-Feta-Salat.

Wenn sie in Salzlake eingelegt waren, sind sie in den Speisen ähnlich würzig wie der geräucherte Bauchspeck - einfach vor der weiteren Verarbeitung mit klarem, fließendem Wasser abspülen.

Sollte es sich um größere TK-Garnelen bzw Gambas mit oder ohne Schale handeln, sollte man darauf achten den Darm zu entfernen und kann sie dann gebraten oder kurz gekocht super zu leckeren Gerichten wie zB Paella oder sogar als DimSum-Füllung verwenden.

Bei Gambas/Garnelen mit Schalen: koch die Schalen mit Karotten-, Sellerieresten und Co zu einem leckeren Meeresfrüchtefond auf - Schaum abschöpfen, noch kochend heiß in kochend heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, abkühlen lassen. So hat man einen schnellen Fischfond auch wenn man gerade mal keine Garnelen für die Paella zu Hause hat ;)
Gleiches funktioniert natürlich auch mit frischen Fischresten wie Gräten, Kopf und Co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Schale mit den Fingern nach dem kochen entfernen und dann das innere Fleisch (relativ kleiner Anteil) herrausnehmen. Das kannst du dann essen. Die Schale am besten nicht "Lach;) ".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst sie braten und dann zu nudeln und sahnesoße dazugeben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man z.B. in Olivenöl anbraten - mit ein wenig Knoblauch. Sehr lecker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alphaschlingel
17.07.2016, 19:18

Haben leider kein olivenöl...geht auch sonnenblumenöl

0

Was möchtest Du wissen?