Garnelen zuerst im Gefrierschrank danach 2 Tage im Kühlschrank?

4 Antworten

Hallo,

kannst Du machen.

Ich würde die aber aus der Folie/Beutel nehmen, da sie sonst im eignen Auftauwasser schwimmen. Das laugt das Fleisch jedoch aus und die Garnelen verlieren dadurch deutlich an Qualität.

Man muss hier auch zwischen bereits vorgekochten (blanchierten) Garnelen und frischen, also rohen Garnelen unterscheiden. Die blanchierten leiden mehr im Wasser, als die rohen.

Also Garnelen raus aus der Packung, gut abtropfen lassen und bis zur Zubereitung in einer Schüssel in den Kühlschrank bei ca. + 2°C.

LG Jürgen

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dran riechen, ob sie stinken, abspülen, verarbeiten.

Zwei Tage Kühlschrank sind selten gefährlich.

Klar - kein Problem.

Ich habe meine Garnelen gestern aus dem Gefrierschrank genommen und die gibt es morgen.

Habe ich schon öfter gemacht.

Logo.

Was möchtest Du wissen?