Wie funktionieren 5 Minuten Terrinen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet


Convenience Food [ˌkən.ˈviːnjəns fud] ( Anhören?/i) oder Convenience-Lebensmittel ist ein aus dem Englischen entlehnter Begriff für „bequemes Essen“ (convenience „Bequemlichkeit“, food „Essen“).[1] Damit werden vorgefertigte Lebensmittel bezeichnet, bei denen der Nahrungsmittelhersteller bestimmte Be- und Verarbeitungsstufen übernimmt, um die weitere Zubereitung in Privathaushalten, in der Gastronomie oder bei Gemeinschaftsverpflegung zu erleichtern. Quelle: Wikipedia

Das geschieht unter anderem durch Verfahren wie Trocknung, Schockfrieren, Vorgaren, Einkochen in Konservendosen oder Tiefkühlen. Zum Verzehr müssen sie lediglich, zum Teil nach Zugabe von Wasser, erhitzt werden.

Bei Nudelgerichten sind die Nudeln oft sehr dünn und quellen durch heißes Wasser schnell auf. Deswegen auch Bezeichnungen wie 5-Minuten Terrine.



Abgesehen davon, dass diese Terrine nach Tüte schmeckt, kaum für den Körper brauchbare Nährstoffe enthält und ganz schön viel Müll mit jeder Portion verursacht, handelt es sich um eine schnelle "Mahlzeit". Schnell deshalb, weil die Nudeln hier extra dünn sind und vermutlich zusätzlich leicht perforiert (meine Idee), weshalb das heiße Wasser schneller durch die gesamte Nudel durch ist, als bei herkömmlichen Nudeln.

Normale Nudeln sind von der Struktur her ganz anders aufgebaut als die Nudeln aus der 5 Minuten Terrine. Die nehmen das Wasser viel schneller auf als normale und werden deshalb auch schneller weich...

Was haltet ihr von diesen 5-Minuten-Terrinen?

Ich habe mir letztens mal so eine Maggi-5-Minuten-Terrine "Nudeln in Käse-Sahne-Sauce" gemacht und muss sagen, dass ich davon positiv überrascht war; schmeckt gar nicht schlecht;) Wieso werden diese Fertiggerichte manchmal so abgewertet?

...zur Frage

Sind in 5 Minuten Terrinen transfette enthalten?

Sowie der Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln von Maggi

oder die Pilzrahm nudeln von knorr

...zur Frage

Kann man Kartoffeln und Nudeln im selben Topf kochen?

Hallo Leute! Nunja folgendes Problem: Ich mag lieber Nudeln, mein Partner Kartoffeln. Zu dem Gericht würde beides passen und wenn das geht (ohne das sich iwas geschmacklich oder and der Konsistenz der gekochten Sachen ändert) könnte ich mir beim Abwasch einen Topf sparen ;D

...zur Frage

Nudelwasser - immer zuwenig Salz, warum?

Egal wie viel Salz ich in das 'Nudelwasser' tue also in das kochende Wasser für die Nuden, um die Nudeln darin zu kochen, werden diese nie 'salzig genug' - woran liegt das? Warum musst da überhaupt so viel Salz rein wenn es doch eh nur die Hälfte von den Nudeln aufgenommen wird? :o Meine eigentliche Frage: Da muss immer so viel rein.. wieso??

...zur Frage

Warum brauchen meine Nudeln immer viel länger als auf der PAckung angegeben, Egal ob mit Deckel oder ohne.?

...zur Frage

Wieso brauchen meine Nudeln immer länger?

Auf der Verpackung steht dass sie zB 11 Minuten brauchen aber bei mir dauert es immer 20 Minuten. Manchmal sogar 25.
Ich habe einen neuen Herd und Qualitätvolle Töpfe von WMF.
Und ich drehe immer so viel auf wie geht an Temperatur. Aber es braucht einfach immer so lange.
Was geht da schief?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?