Wie findet Ihr Familienfeste mit der Verwandtschaft?

Das Ergebnis basiert auf 68 Abstimmungen

Völlig in Ordnung 62%
Nerven total 28%
Ich habe keine Familie / Verwandten mehr 10%

24 Antworten

Nerven total

Äußerst schlechte Erfahrungen. Erstens sollte man gar keinen dazu zwingen. Meistens finden sie an Feiertagen statt. Bin lieber bereit, mit meinen Kollegen umwechselnd an Feiertagen Dienst zu machen. Zweitens für Arbeiten an Feiertagen bekommt man Geld oder einen freien Tag. Bei Familienfesten höchstens einen dicken Bauch.

Völlig in Ordnung

eine schöne Tradition, die man allerdings erst zu schätzen weiß, wenn man älter geworden ist und der Familienzusammenhang da ist

Nicht unbedingt. Ich weiß es eigentlich schon so lang ich denken kann zu schätzen. Ist ja bei jedem anders. Nur der Familienzusammenhalt könnte besser sein

0
@JackySmith

mir geht es genauso..nur leider ist die Familie inzwischen sehr geschrumpft...c'est la vie

0
Völlig in Ordnung

aufgrund der Entfernung sehe ich meine Familie 1 x im Jahr und freue mich immer darauf

Völlig in Ordnung

... für uns Ossi´s war das vor der Wende kein Thema, das war nach der Wende ganz schnell anders. Und immer wieder spielte der Neid eine Rolle. Einer bekam einen Bombenjob, der andere wurde arbeitslos...Das Schamgefühl den anderen gegeüber hat die Familienfeste beherrscht, bis es sie nicht mehr gab... ...wir haben die Familienfeste geliebt....

Hast Du deshalb so eine Grün-Hulkonische Gesichtsfarbe ?

0
Völlig in Ordnung

kommt darauf an bei wem und was, ich muss ja nicht unbedingt hin, ansonsten finde ich es gut

Was möchtest Du wissen?